Kino

Nationale und internationale Kinoproduktionen gehören zu unserer DNA und haben eine lange Tradition in der bald hundertjährigen Geschichte der Bavaria – angefangen mit den ersten Stummfilmen, die auf unserem Studiogelände in Grünwald entstanden sind, über Klassiker wie „Das Boot“ bis hin zu neuen Produktionen wie der Komödie „Antonio, ihm schmeckt‘s nicht“ und dem Animationsfilm „Mullewapp“.

Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot - Trailer

Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot - Trailer

Mit „Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot“ präsentierte Philip Gröning („Die Frau des Polizisten“, „Die große Stille“) den am heißesten diskutierten Wettbewerbs-Beitrag der Berlinale 2018. Kompromisslose Filmkunst über das Wesen der Zeit, über Philosophie, Leben, Sex und Tod. Eingebettet in die Wirren der Pubertät – und mit einer verstörenden Wendung.