Stadt, Land, lecker!

Ein bekannter TV-Koch tritt gegen einen lokalen Küchenchef zum Duell an. Ihre Aufgabe: Wer kocht eine besondere regionale Spezialität besser? Der Promi-Koch oder der Küchenchef vor Ort? Dieser hat vielleicht keinen Michelin-Stern und leitet kein berühmtes Gourmet-Restaurant. Dafür beherrscht er eine besondere Spezialität seiner Heimat so, wie kein anderer!

Auch 2018 ist der „Stadt, Land, Lecker“-Foodtruck wieder unterwegs und nimmt den Zuschauer mit auf eine kulinarische Reise. Diesmal sogar über die Grenzen Deutschlands hinaus nach Mallorca, Südtirol und Österreich. Am 12. Mai startet die dritte Staffel „Stadt, Land, Lecker“ mit brandneuen Folgen. Wieder treten bekannte TV-Köche gegen regionale Küchenchefs an, um die Frage zu beantworten, wer die lokale Spezialität besser kochen kann.

Am Promiherd stehen dieses Mal Alexander Herrmann, Nelson Müller, Christian Lohse und Maria Groß. Ohne Rezept werden sie versuchen, die regionalen Spezialitäten nicht nur genauso gut, sondern besser und auf ihre Weise interpretiert nachzukochen. Dafür dürfen sie die Gerichte lediglich probieren, um Zutaten herauszuschmecken und herauszufinden, wie sie zubereitet wurden. Gekocht wird vor Ort. Der Fernsehkoch im mobilen Foodtruck, der lokale Küchenchef in seinem Restaurant.

Beide Gerichte werden am Ende von einer Jury bewertet. Neben Matthias F. Mangold und Felicitas Then werden diesmal auch Stefanie Hiekmann und Carsten Henn die Kreationen der Köche in Augenschein nehmen. Immer unterstützt von einem lokalen Juror bzw. Jurorin. Gemeinsam beurteilen sie die Gerichte in den Kategorien Optik und Geschmack.

Wer macht am Ende das Rennen – der Promi-Koch oder sein regionaler Herausforderer?

Produziert von: Bavaria Entertainment GmbH
Im Auftrag von: ZDF
Produzent: Alessandro Nasini
Executive Producer: Andrea Partscht
Producer: Christian Schuierer
Produktionsleitung: Elke Horn
Herstellungsleitung: Jonny Eilers
Darsteller: Nelson Müller, Alexander Herrmann, Christian Lohse, Maria Groß