Die Toten von Salzburg: Zeugenmord

Ein Doppelmord in einem Salzburger Krankenhaus: Das erste Opfer, Olaf Schmidt, Fahrer eines deutschen Politikers, war nach einem mysteriösen Autounfall schwer verletzt eingeliefert worden. Der Bergsteiger Albrecht Edlinger, Patient im selben Krankenzimmer, hatte offenbar das Pech, den Täter gesehen zu haben. Kommissar Hubert Mur sieht die Morde im Zusammenhang mit dem korrupten Politiker und dessen Verstrickung in Waffenexporte. Die professionelle Ausführung der Tat lenkt den Verdacht zunächst auf eine geheimnisvolle Frau mit Verbindungen zum Nachrichtendienst. Doch mit feinem Gespür für menschliche Abgründe deckt Major Palfingers nach und nach einen ganz anderen Hintergrund auf.

Ansicht

Hofrat Alfons Seywald (Erwin Steinhauer, M.) bespricht die Fälle mit seinen Kollegen Irene Russmeyer (Fanny Krausz, l.) und Major Peter Palfinger (Florian Teichtmeister, r.) am liebsten in seinem Stammcafé.

© ZDF/Toni Muhr

Produziert von: Satel Film GmbH
Produziert für: ORF, ZDF
Produzenten: Heinrich Ambrosch
Produktionsleitung: Dieter Limbek
Redaktion: Daniel Blum (ZDF), Sabine Weber (ORF)
Autor: Erhard Riedlsperger
Regisseur: Erhard Riedlsperger
Kamera: Kai Longolius
Darsteller: Florian Teichmeister, Michael Fitz, Fanny Krausz, Erwin Steinhauer, Simon Hatzl, Anna Unterberger, Stefan Pohl, Nikolaus Barton, Valerie Niehaus, Helmut Bohatsch, Verena Altenberger, Heide Ackermann, Susanne Czepl, Jens Atzhorn, Sebastian Edtbauer, Michael Rast, Jeremy Miliker, uvm.