Eine Braut kommt selten allein

Der Film erzählt die Liebesgeschichte zwischen der jungen Roma Sophia und dem vom Leben enttäuschten Johnny. In einer Mischung aus Märchen und Reportage nimmt die Komödie Klischees und Vorurteile aufs Korn, erzählt von Lüge, Wahrheit, Überforderung und der Kraft der Liebe.

Ansicht

Eine Braut kommt selten allein

Johnny (Paul „Sido“ Würdig) muss eine schnelle Entscheidung treffen. Die Braut (Michelle Barthel) spricht kein Deutsch, ist scheinbar von ihrer Hochzeit geflüchtet und bitte ihn um Asyl.

© 2017 rbb/Christiane Pausch

Ansicht

Eine Braut kommt selten allein

Johnny (Paul „Sido“ Würdig) freut sich, dass seine Tochter Lena (Mitzi Kunz) endlich gerne zu ihm kommt. Mit Papas neuer Freundin ist es nicht mehr langweilig und still in seiner Wohnung, sondern aufregend und laut.

© 2017 rbb/Lukas Juzenas

Ansicht

Eine Braut kommt selten allein

Keine Feier, sondern ein normales Abendessen. Die deutschen Nachbarn, die dazu eingeladen wurden, sind beeindruckt. (v.li.: Leyla Alkan, Stephan Grossmann, Mimoé Verona, Jule Böwe, Predag Bakic, Nedjdrat Nedjo Osman, Nebojsa Markovic, Zejhun Demirov, Justin Omervic)

© 2017 rbb/Andreas Höfer

Ansicht

Eine Braut kommt selten allein

Sophia (Michelle Barthel) liebt Johnny (Paul „Sido“ Würdig), allein die Integration dieses Fremden, des Gadjos, in ihre Familie gestaltet sich schwierig. Ein Dilemma.

© 2017 rbb/Andreas Höfer

„So beschwingt, witzig und treffsicher kann ein deutsches TV-Movie zum Thema Ausländer, Flüchtlinge und der durchaus kontroversen deutschen Willkommenskultur sein.“

- Blickpunkt:Film -

Produziert von: Bavaria Fiction
Koproduziert von: ConradFilm
Im Auftrag von: RBB
Produzent: Marc Conrad
Ausführende Produzentin: Maren Knieling
Herstellungsleiter: Sascha Ommert
Casting: Siegfried Wagner
Redakteurin: Cooky Ziesche
Autor: Laila Stieler
Regisseur: Buket Alakus
Darsteller: Paul "Sido" Würdig, Petra Schmidt-Schaller, Rauand Taleb,Michelle Barthel, Tristhan Seith, Idel Üner, Jule Böwe, Stephan Grossmann und Ramona Kunze-Libnow