Tatort Köln: Bausünden

Die Kommissare Ballauf und Schenk müssen den Mord an einer Hotelrezeptionistin aufklären und kommen dabei in Berührung mit der dunklen Seite der Baubranche, in der der Kampf um Großaufträge mit allen Mitteln geführt wird. Unter Mordverdacht steht der Bauleiter Lars Baumann, der seine spurlos verschwundene Ehefrau Susanne sucht und dabei nicht gerade zimperlich vorgeht.

Ansicht

Tatort Köln: Bausünden

Lars Baumann (Hanno Koffler, l) hofft, dass sein Chef Könecke (Julian Weigand, r) ihm einen Hinweis darauf geben kann, wohin seine Frau Susanne Baumann verschwunden ist.

© 2017 WDR/Bavaria Fiction/Martin Valentin Menke

Ansicht

Tatort Köln: Bausünden

Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, M) und Freddy Schenk (Dietmar Bär, r) erfahren von Tobias Reisser (Patrick Abozen, l), was er bei seinen Hintergrund-Recherchen herausgefunden hat.

© 2017 WDR/Bavaria Fiction/Martin Valentin Menke

Produziert von: Bavaria Fiction
Produziert für: Das Erste
Im Auftrag von: WDR
Produzent: Sonja Goslicki
Redaktion: Götz Bolten
Autor: Uwe Erichsen & Wolfgang Wysocki
Regie: Kaspar Heidelbach
Herstellungsleitung: Sascha Ommert
Produktionsleitung: André Fahning
Kamera: Daniel Koppelkamm
Darsteller:

Klaus J. Behrendt, Dietmar Bär, Hanno Koffler, Jana Pallaske, Julian Weigend, Max Hopp, Anke Retzlaff, Moritz Heidelbach, Patrick Abozen, Alexandra von Schwerin, Moritz Vierboom u.v.a.