Werkfeuerwehr
Bavaria Film GmbH
DE  |  Bavariapool Services GmbH
Presse

Sehr geehrter Besucher,
Sie befinden sich auf den veralteten Seiten der Bavaria Film Website. Die Pressemeldungen in der aktuellen Darstellung finden Sie Opens internal link in current windowhier.

Maran Film produziert „Der Sieger“ (AT) für den SWR

Dieter Baumanns Kampf um Recht

[16.02.2004]

Die Nachricht schlug im Herbst 1999 wie eine Bombe ein: Dieter Baumann, Lang- und Mittelstreckenläufer der Extraklasse, war bei einer routinemaßigen Dopingkontrolle positiv getestet worden. Ausgerechnet er, der sich als einer der schärsten Gegner des Dopings profiliert hatte!
Ist Baumann Opfer oder Betrüger, ist er schuldig oder unschuldig? Dieser Frage geht der Film „Der Sieger“ (Arbeitstitel) nach, der Dieter Baumanns verzweifelten Kampf um Recht und Rehabilitierung schildert, ohne freilich darauf eine endgültige Antwort finden zu können. Die Baden-Badener Maran Film realisiert den Sport-Krimi ab 26. Februar für den SWR. Iris Kiefer und André Zoch verantworten die Produktion, das Buch stammt von Diethard Klante, der auch Regie führt. Die Hauptrolle des Athleten Baumann wurde mit Hans-Werner Meyer („Marlene“, „Die Cleveren“) besetzt, der auch schon mit Dieter Baumann ein Lauftraining absolviert hat. Sophie Rois („Die Manns“) spielt Isabelle Baumann. Im Cast sind ferner August Zirner, Andreas Schmidt, Franziska Walser und Alexander Held dabei.
Gedreht wird in Stuttgart, Karlsruhe, München, Lausanne und zum Schluss in Kenia. Neben den inszenierten Szenen werde der Film auch Realszenen haben, so die Produzenten Kiefer und Zoch, „beispielsweise bei den Stadion-Totalen“. Da der Ausstrahlungs- termin 4. August vor Beginn der Olympischen Spiele in Athen schon feststeht, seien Dreharbeiten und Nachbearbeitung quasi eine „just in time“-Produktion. (ghe)

gs communications
Tel. 030 / 61 20 30-30


© Bavaria Film GmbH
 
Bookmarks
Diese Seite posten:
 Datenschutz l Druck Icon Top Icon
ImpressumDruck IconSitemap Icon

Bavaria Film GmbH Presse + Kommunikation

Bavariafilmplatz 7
82031 Geiselgasteig
089/6499-3900
presse@bavaria-film.de