Werkfeuerwehr
Bavaria Film GmbH
DE  |  Bavariapool Services GmbH
Presse

Sehr geehrter Besucher,
Sie befinden sich auf den veralteten Seiten der Bavaria Film Website. Die Pressemeldungen in der aktuellen Darstellung finden Sie Opens internal link in current windowhier.

Global Screen

Global Screen setzt seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Dreamtool Entertainment fort: Weltvertrieb für „Helden“

[26.09.2012]

Global Screen, der Weltvertrieb von Telepool und Bavaria Media, hat sich die weltweiten Rechte an dem TV-Event-Movie „Helden“ gesichert. Der 140 Minuten lange Katastrophenfilm (internationale Fassung: 120 Minuten) wird derzeit in der Regie von Hansjörg Thurn gedreht. Produktionsfirma ist die Münchner Dreamtool Entertainment im Auftrag von RTL.

Die Handlung des Films schildert ein Katastrophen-Szenario in der nahen Zukunft: Am 21. September 2013 kracht ein französischer Telekommunikations-Satellit in das Brandenburger Tor und schlägt eine Schneise der Zerstörung bis in den Reichstag. 56 Abgeordnete sterben. Dreizehn Minuten später stürzen weltweit weitere Satelliten auf die Erde. Die Kommunikation bricht nach und nach zusammen. Auslöser ist ein fehlgeschlagenes Experiment im COLLIDER bei Genf, dem größten Forschungslabor der Welt. Von Berlin aus machen sich die „Helden“ des Films auf, um COLLIDER zu erreichen. Sie erleben eine Tour de Force durch ein Land im Ausnahmezustand, aber auch eine Zeit menschlicher Begegnungen. Für das Event-Movie konnte ein hochkarätiger Cast gewonnen werden: Vor der Kamera stehen populäre Darsteller wie Christiane Paul, Christine Neubauer, Yvonne Catterfeld, Heiner Lauterbach, Hannes Jaenicke, Armin Rohde und Heikko Deutschmann.

Mit „Helden“ setzt Global Screen seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Dreamtool Entertainment fort. Zur MIPCOM in Cannes präsentiert der Weltvertrieb erstmals in voller Länge das dritte Schatzjäger-Abenteuer der Münchner Produktionsfirma: „Die Jagd nach dem Bernsteinzimmer“, ebenfalls als Event-Movie für RTL produziert. Die beiden ersten Filme der Adventure-Trilogie, „Die Jagd nach dem Schatz der Nibelungen“ und „Die Jagd nach der heiligen Lanze“, avancierten zu großen Erfolgen auf dem internationalen Markt und wurden bislang in mehr als 70 Territorien verkauft. „Die Jagd nach dem Schatz der Nibelungen“ sorgte unter anderem in China für Aufsehen, wo er sich drei Mal hintereinander auf Rang sechs der Kinocharts platzieren konnte.

Pressekontakt:
Global Screen
Tina Harnisch
+49 89 2441295-592
tina.harnisch@globalscreen.de 


© Bavaria Film GmbH
 
Bookmarks
Diese Seite posten:
 Datenschutz l Druck Icon Top Icon
ImpressumDruck IconSitemap Icon

Bavaria Film GmbH Presse + Kommunikation

Bavariafilmplatz 7
82031 Geiselgasteig
089/6499-3900
presse@bavaria-film.de