Werkfeuerwehr
Bavaria Film GmbH
DE
Presse

Sehr geehrter Besucher,
Sie befinden sich auf den veralteten Seiten der Bavaria Film Website. Die Pressemeldungen in der aktuellen Darstellung finden Sie Opens internal link in current windowhier.

Gern besucht: der Traditionsempfang der Bavaria Film-Gruppe im Münchner Künstlerhaus
Maran Film präsentiert „Das Kommando“ und „Bin ich sexy?“

Bavaria Film-Empfang zum 22. Filmfest München

[18.06.2004]

Der Traditionsempfang der Bavaria Film-Gruppe, die Verleihung des Förderpreises Deutscher Film von HypoVereinsbank, Bavaria Film und Bayerischem Rundfunk sowie zwei herausragende Präsentationen in den Reihen „Neue Deutsche Kinofilme“ und „Deutsche Fernsehfilme“ - dies sind die Beiträge der Bavaria Film Gruppe zum 22. Filmfest München, das Ende nächster Woche beginnt.
Zum Empfang im Münchner Künstlerhaus am Dienstag, 29. Juni, ab 18 Uhr, werden die Bavaria Film-Geschäftsführer Dr. Dieter Frank und Prof. Thilo Kleine wieder rund 1000 Gäste aus der Film- und Medienbranche begrüßen können. Nur einen Tag später, am Mittwoch, 30. Juni, wird ab 19 Uhr, erstmals in der Muffathalle, der „Förderpreis Deutscher Film“ verliehen, mit insgesamt 80.000 Euro der höchstdotierte, privat finanzierte Nachwuchsfilmpreis der Branche.
Bereits am ersten Filmfest-Wochenende sind die Wettbewerbsbeiträge der Bavaria Film-Tochter Maran Film zu sehen. Zum einen ist dies in der Sektion „Neuer Deutscher Kinofilm“ die Kino-Koproduktion „Bin ich sexy?“, die am 27. Juni um 17 Uhr im Maxx-Kino 4 präsentiert wird. Der 90-minütige Debütfilm von Regie-Nachwuchstalent Katinka Feistl wurde von Maran Film für ZDF/Das kleine Fernsehspiel produziert (Produzent: Martin Bach). Im Mittelpunkt steht die 15jährige Mareike, die einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen muss. Hauptdarstellerin Marie-Luise Schramm ist für ihre Leistung für den „Förderpreis Deutscher Film“ nominiert.
Der zweite Beitrag der Maran Film ist in der Sparte „Deutsche Fernsehfilme“ der 90-Minüter „Das Kommando“, in diesem Jahr für den SWR entstanden. Die Premiere findet am 26. Juni um 19.30 Uhr im Maxx-Kino 5 statt. In „Das Kommando“ wird eine Spezialeinheit der Bundeswehr zur Terror-Abwehr in den Kaukasus geschickt. In den Hauptrollen spielen Robert und Jens Atzorn, außerdem Iris Berben. Produzent ist Mark Horyna, Regie führte Thomas Bohn.

Manuela Waberski
Tel.: 089 / 64 99-39 09


© Bavaria Film GmbH
 
Bookmarks
Diese Seite posten:
 Datenschutz l Druck Icon Top Icon
ImpressumDruck IconSitemap Icon

Bavaria Film GmbH Presse + Kommunikation

Bavariafilmplatz 7
82031 Geiselgasteig
089/6499-3900
presse@bavaria-film.de