Werkfeuerwehr
Bavaria Film GmbH
DE  |  Bavariapool Services GmbH
Presse

Sehr geehrter Besucher,
Sie befinden sich auf den veralteten Seiten der Bavaria Film Website. Die Pressemeldungen in der aktuellen Darstellung finden Sie Opens internal link in current windowhier.

Bavaria Film-Produzent Oliver Schündler
Oliver Schündler produziert neue Projekte für das ZDF

Von Mallorca bis Rosenheim

[13.02.2000]

Gleich drei neue Projekte realisiert Bavaria Film-Produzent Oliver Schündler in den kommenden Monaten für die ZDF-Hauptabteilung Unterhaltung/Wort von Dr. Claus Beling: Schon im März beginnen die Dreharbeiten zur dritten Folge der TV Movie-Reihe „Eine Liebe auf Mallorca“. Rund 13,5 Millionen Zuschauer sahen die beiden ersten Sascha-Hehn-Filme. Auf Anja Kruse und Christine Reinhart soll in der dritten Episode vor der wunderschönen Inselkulisse an seiner Seite nun Marita Marsachall folgen. Eine wichtige Rolle in „Eine Liebe auf Mallorca III“ wird auch Erich Hallhuber spielen. Das Buch hat wieder Claus Tinney geschrieben, die Produktionsleitung hat Rainer Nowak und die Regie hat Hans Liechti übernommen. Für die ZDF-Redaktion zeichnet Jutta Kämmerer verantwortlich, die gemeinsam mit Oliver Schündler und der Truppe von Bavaria Film Development-Chefin Bea Schmidt derzeit auch eine neue Vorabendserie vorbereitet: Die „Rosenheim-Cops“ sollen im Juni ihren Dienst antreten – in zunächst einmal sechs Folgen, die in München und Rosenheim gedreht werden. Ein junger und smarter Großstadt-Kriminaler wird samt seinem Cabrio nach Rosenheim strafversetzt, wo er auf einen erfahrenen Kommissar und ganz andere Verhältnisse trifft. Schnell merkt er: Schwabinger Schickimicki-Gehabe hilft in der Kleinstadt nicht weiter. Und sein neuer Chef muß sich ja auch noch mit seinem „hippen“ Sozius anfreunden.
Auf einer Zeitungsmeldung aus Italien basiert der Fernsehfilm „Wir bleiben zusammen“, den Bavaria Film und Satel Film für ORF und ZDF im Sommer in Steyr (Oberösterreich) produzieren werden. Henriette Piper hat die Geschichte aufgeschrieben: Auf dem Weg zum Standesamt, wo eine junge Musikerin und ein Dirigent sich das Ja-Wort geben wollen, verunglücken die Eltern der Braut tödlich. Die Hochzeit platzt, auch weil die junge Geigerin sich fortan um ihre drei kleineren Geschwister kümmern möchte. Sie muss sie, so ist die Rechtslage, adoptieren.


© Bavaria Film GmbH
 
Bookmarks
Diese Seite posten:
 Datenschutz l Druck Icon Top Icon
ImpressumDruck IconSitemap Icon

Bavaria Film GmbH Presse + Kommunikation

Bavariafilmplatz 7
82031 Geiselgasteig
089/6499-3900
presse@bavaria-film.de