Werkfeuerwehr
Bavaria Film GmbH
DE
Presse

Sehr geehrter Besucher,
Sie befinden sich auf den veralteten Seiten der Bavaria Film Website. Die Pressemeldungen in der aktuellen Darstellung finden Sie Opens internal link in current windowhier.

Markus Vogelbacher am Stand der Bavaria Film Gruppe während der AFCI Locations Trade Show 2009 (c) Bavaria Film
Bavaria Film

Bavaria Film Gruppe präsentiert ihre Dienstleistungen auf der AFCI Locations Trade Show

[04.05.2009]

Das Sales & Service-Department der Bavaria Film präsentierte die Firmengruppe auf der diesjährigen AFCI Locations Trade Show (16.-18. April 2009) in Santa Monica, der weltweit größten Location-Messe. Mehr als 4000 Gäste aus der amerikanischen Film- und Werbebranche - Line Producer und Location Scouts sowie Vertreter unabhängiger Produktionsfirmen bis hin zu den amerikanischen Major Studios - informierten sich bei den 240 Ausstellern aus 30 Ländern.

Die Bavaria Film Gruppe stellte dort ihr gesamtes Dienstleistungsspektrum vor. Schwerpunktmäßig wurden nicht nur die vielfältigen Möglichkeiten am Produktionsstandort München u.a. mit der Bayerischen Filmhalle, dem Dekorationsbau der Bavaria Studios und der neuen Flugzeug-Drehkulisse beworben, sondern darüber hinaus auch die Standorte Berlin (mit Kopierwerk, Equipment und Fundus) sowie die Studios der Media City Atelier (MCA) in Leipzig.

„Deutschland wird als attraktiver Produktionsstandort wahrgenommen, was mit darin liegt, dass die deutsche Filmförderungen mit dem DFFF zu den stabilsten Filmförderungen weltweit zählt,“ resümiert Markus Vogelbacher, Head of Sales & Service bei der Bavaria Film seine positiven Eindrücke von der Messe „Zum Teil sind wir auch als Partner für Drehs in Osteuropa mit Kunden im Gespräch. Die lokalen Förderungen werden schließlich bei allen Projekten das Zünglein an der Waage sein.“

Frank Oliver Schultz, Geschäftsführer der Bavaria Studios unterstreicht die Einschätzung Vogelbachers, dass US-amerikanische Produzenten derzeit Deutschland als Drehort schätzen. Hier wirke sich auch aus, dass der Euro sich zum Dollar günstig entwickelt hat.

Kontakt:
Marc Haug
089/6499-3919
presse@bavaria-film.de


© Bavaria Film GmbH
 
Bookmarks
Diese Seite posten:
 Datenschutz l Druck Icon Top Icon
ImpressumDruck IconSitemap Icon

Bavaria Film GmbH Presse + Kommunikation

Bavariafilmplatz 7
82031 Geiselgasteig
089/6499-3900
presse@bavaria-film.de