Werkfeuerwehr
Bavaria Film GmbH
DE
Presse

Sehr geehrter Besucher,
Sie befinden sich auf den veralteten Seiten der Bavaria Film Website. Die Pressemeldungen in der aktuellen Darstellung finden Sie Opens internal link in current windowhier.

Hauptkommissare Herbert Schneider (Wolfgang Winkler) und Herbert Schmücke (Jaecki Schwarz) (v.r.) © MDR/Martin Jehnichen
Saxonia Media

Letzte Klappe für Schmücke und Schneider

[11.10.2012]

Am 10. Oktober 2012 fiel in Wörlitz die letzte Klappe für die halleschen Polizeiruf-Kommissare Herbert Schmücke (Jaecki Schwarz) und Herbert Schneider (Wolfgang Winkler). In ihrem 50. und damit letzten Fall „Tödliche Entscheidung“ klärten die beiden Kommissare einen Mord in der Model-Szene auf.

17 Jahre spielten Schwarz und Winkler das beliebte Ermittlerduo. Sichtlich bewegt waren beide beim Dreh des letzten Falles, besonders natürlich in dem Moment als schlussendlich wirklich die letzte Klappe fiel, wie es Wolfgang Winkler später in Worte fasste.

An der Seite der Ermittler spielten unter anderem Sonja Kirchberger, die Leipziger Germany Next Topmodel-Kandidatin Sara Kulka, „GNTM“-Juror Thomas Rath, Marie Gruber, Karin Düwel, David Rott, Lisa Tomaschewsky, Christopher Reinhardt, Carolin von der Groeben und Nathalie Thiede.

Zum Inhalt: Junge Mädchen posieren vor riesigen Kohlebaggern. Das Fotoshooting findet im Rahmen eines Model-Wettbewerbs statt. Plötzlich bricht eines der Models tot zusammen. Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass das Mädchen vergiftet wurde. Wer hatte ein Motiv für den Mord? Eine der Mitbewerberinnen? Jemand der den Veranstaltern schaden wollte? Könnte es sich vielleicht auch um eine Verwechslung gehandelt haben? Ein wendungsreicher Fall, der Schmücke, Schneider und Nora Lindner zunächst vor viele Rätsel stellt… Den Kommissaren gelingt es schließlich, nicht nur den Tod des Mädchens aufzuklären. Sie finden heraus, dass der Model-Wettbewerb seit Jahren schon den Rahmen für kriminelle Machenschaften abgegeben hat.

Gedreht wurde in Wörlitz, Wittenberg, Dessau, Ferropolis und Umgebung. Regie führte Hans Werner. Hinter der Kamera stand Frank Grunert. Saxonia Media produzierte diesen Polizeiruf im Auftrag des Mitteldeutschen Rundfunks. Produzenten sind Hans-Werner Honert und Pawel Reinhardt. Die Redaktion für den MDR verantwortet Wolfgang Voigt.

Der Krimi wird im Frühjahr 2013 im Ersten ausgestrahlt. 

Pressekontakt:
Bianca Richter, MDR Kommunikation
0341/300-6432
bianca.richter@mdr.de

Steffi Theuring, TS Press
0345/209-1040
ts-press-halle@t-online.de 


© Bavaria Film GmbH
 
Bookmarks
Diese Seite posten:
 Datenschutz l Druck Icon Top Icon
ImpressumDruck IconSitemap Icon

Bavaria Film GmbH Presse + Kommunikation

Bavariafilmplatz 7
82031 Geiselgasteig
089/6499-3900
presse@bavaria-film.de