Werkfeuerwehr
Bavaria Film GmbH
DE
Presse

Sehr geehrter Besucher,
Sie befinden sich auf den veralteten Seiten der Bavaria Film Website. Die Pressemeldungen in der aktuellen Darstellung finden Sie Opens internal link in current windowhier.

Die Kölner Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und  Freddy Schenk (Dietmar Bär) © HR/WDR/Willi Weber
Colonia Media

Neuer Kölner „Tatort: Franziska“ (AT): Ballauf und Schenk bangen um ihre Assistentin

[23.10.2012]

Am heutigen Dienstag, 23. Oktober 2012, starten bei der Colonia Media (Produzentin: Sonja Goslicki) die Dreharbeiten zu „Franziska“, einem ganz besonderen Fall der Kölner „Tatort“-Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär). Ein Gefangener der JVA Köln hat ihre Assistentin Franziska Lüttgenjohann (Tessa Mittelstaedt) in seine Gewalt gebracht. Kurz zuvor war in dem Gefängnis ein Häftling ermordet worden. Das Buch zum „Tatort: Franziska“ stammt von Jürgen Werner („Tatort Dortmund“, „Schimanski – Schuld und Sühne“, „Zivilcourage“), Regie führt Dror Zahavi (u.a. „Kehrtwende“, „Zivilcourage“). Die Dreharbeiten laufen bis zum 22. November 2012 in Köln und Düsseldorf.

Franziska wurde als Geisel genommen: Diese Nachricht trifft Ballauf und Schenk mitten ins Mark. Sie müssen nicht nur den Mord an einem Häftling in der JVA Köln aufklären, sondern auch dringend ihrer Kollegin helfen. Neben ihrem Job bei der Mordkommission engagiert sich Franziska als ehrenamtliche Bewährungshelferin. Und ausgerechnet der ihr zugeordnete Häftling Daniel Kehl (Hinnerk Schönemann) bedroht sie jetzt im Besucherraum des Gefängnisses mit einem Messer. Nach zehn Jahren Haft steht er eigentlich kurz vor seiner Entlassung. Doch er ist dringend tatverdächtig, gerade seinen Zellennachbarn Sergej Rowitsch (Dimitri Bilov) ermordet zu haben. Kehl beteuert seine Unschuld. Doch sein Mithäftling Niklas Berg (Pit Bukowski) bezeugt, ihn quasi auf frischer Tat ertappt zu haben. Ist eine Verschwörung gegen Kehl im Gange? Der ebenfalls inhaftierte Stefan Katschek (Martin Reik) hat den zweifelhaften Ruf, im Knast alle Strippen fest in der Hand zu haben… 

In weiteren Gastrollen sind Birge Schade, Holger Handtke, Olaf Burmeister und Holger Daemgen („Die Garmisch-Cops“) u.v.a. zu sehen. Außerdem wieder mit dabei sind Joe Bausch als Rechtsmediziner Dr. Joseph Roth und Christian Tasche als Staatsanwalt Wolfgang von Prinz.

Dieser Tatort ist eine Produktion der Colonia Media Filmproduktion (Produzentin: Sonja Goslicki) im Auftrag des WDR. Die Redaktion hat Frank Tönsmann (WDR). Ein Sendetermin steht noch nicht fest. 

Pressekontakt:
Barbara Feiereis, WDR
Presse und Information
0221 220 7122
barbara.feiereis@wdr.de


© Bavaria Film GmbH
 
Bookmarks
Diese Seite posten:
 Datenschutz l Druck Icon Top Icon
ImpressumDruck IconSitemap Icon

Bavaria Film GmbH Presse + Kommunikation

Bavariafilmplatz 7
82031 Geiselgasteig
089/6499-3900
presse@bavaria-film.de