Buddenbrooks

Arbeitstitel: Buddenbrooks - Ein Geschäft von einiger Größe

Der Kinofilm adaptiert mit „Buddenbrooks“ einen der bedeutendsten Romane deutscher Sprache, für den Thomas Mann 1929 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet wurde. Angelehnt an die literarische Vorlage schildert er das bewegende Schicksal der traditionsreichen Kaufmannsfamilie Buddenbrook in der Hansestadt Lübeck im 19. Jahrhundert. Über drei Generationen erleben die Zuschauer, wie eine wohlhabende Patrizierfamilie am Lebenskonflikt zwischen geschäftlichen Interessen und Streben nach persönlichem Glück langsam zerbricht.

„Buddenbrooks“ ist eine Gemeinschaftsproduktion von Bavaria Film in Co-Produktion mit Pirol Film Production und Colonia Media, WDR, BR, NDR, SWR, ARTE, ARD Degeto und ORF. Gefördert von Filmstiftung NRW, DFFF, FilmFörderung Hamburg Schleswig-Holstein, FFF Bayern, FFA und dem Media Programm der EU. 

Kinostart: Dezember 2008 im Verleih von Warner Bros.
TV-Ausstrahlung: Dezember 2010, Weihnachtsprogramm der ARD


Produziert von:
Colonia Media Filmproduktions GmbH, Bavaria Film GmbH, Bavaria Pictures GmbH
Koproduktion mit:
Pirol Film Production und Colonia Media, WDR, BR, NDR, SWR, ARTE, ARD Degeto und ORF
Produziert für:
Kino und TV
Gefördert von:
Filmstiftung NRW, DFFF, FilmFörderung Hamburg Schleswig-Holstein, FFF Bayern, FFA und dem Media Programm der EU
Stab und Besetzung
Produzent Gesamtleitung: Dr. Matthias Esche, Bavaria Film
Produktion: Uschi Reich, Jan S. Kaiser, Michael Hild (Bavaria Film)
Winka Wulff (Colonia Media)
Autor Dr. Heinrich Breloer, Dr. Horst Königstein
Regie Dr. Heinrich Breloer
Produktionsleitung Jo N. Schäfer
Herstellungsleitung Herbert Häußler (Bavaria); Liane Retzlaff (Colonia Media), Susanne Feikes (WDR)
Kamera Gernot Roll
Ton Wolfgang Wirtz
Schnitt Barbara von Weitershausen
Redaktion Dr. Barbara Buhl / WDR (federführend)
Darsteller u.a. Armin Mueller-Stahl, Iris Berben, Jessica Schwarz, August Diehl, Mark Waschke, Léa Bosco, Raban Bieling, Justus von Dohnányi
Produktionszeit 31.07.2007 bis 12.11.2007
Erstausstrahlung 25.12.2008 Kino
Drehort Köln, Augsburg, Lübeck
Pressekontakt boxfish films
Büro für Film & Kommunikation
Senefelderstraße 22
10437 Berlin
Fon: 030 44044 751
Fax: 030 44044 691
info@boxfish-films.de