Juliane (Karin Thaler), Philipp (Michael Fitz), Sarah (Alma Leiberg) © Bavaria Fernsehproduktion/Barbara Bauriedl

Utta Danella: Wenn Träume fliegen

Arbeitstitel: Utta Danella: Der Maulbeerbaum (AT)

Die Schwestern Juliane und Sarah sind ein Herz und eine Seele. Juliane ist immer noch die Beschützerin ihrer kleinen Schwester Sarah, die als Kind lebensgefährlich erkrankt war. Zu ihren Eltern Lotte und Rudolf haben die beiden jungen Frauen ein enges und liebevolles Verhältnis. Gemeinsam mit ihrer Mutter führt Juliane in Mittenwald einen Stoff- und Dekoladen, Sarah ist in der Nähe als Buchhändlerin tätig. Alles könnte so weitergehen, wenn nicht eines Tages der charismatische Buchhändler Philipp in das Leben der beiden platzen würde, um das Geschäft, in dem Sarah arbeitet, auf Vordermann zu bringen. Zwischen Juliane und Philipp bahnt sich eine zärtliche Liebe an. Sarah, die davon nichts ahnt, entbrennt Hals über Kopf für Philipp, will sich für ihn sogar von ihrem langjährigen Freund trennen. Die zurückhaltende Juliane ist bereit, um ihrer Schwester willen auf ihre große Liebe zu verzichten. Doch Philipp lässt sich nicht vorschreiben, wen er lieben darf und wen nicht. Die Eltern der beiden jungen Frauen sind äußerst besorgt, denn das tragische Schicksal der Großeltern scheint sich in dieser dramatischen Dreiecksgeschichte zu wiederholen.


Produziert von:
Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Produziert für:
ARD Degeto/Das Erste
Stab und Besetzung
Produzent Bea Schmidt
Producer Stephanie Krenzler
Autor Nicole Walter-Lingen
Regie Peter Weissflog
Produktionsleitung Jürgen Klauser
Herstellungsleitung Herbert Häußler
Kamera Rolf Greim
Redaktion Claudia Grässel, ARD Degeto
Darsteller Karin Thaler, Alma Leiberg, Heidelinde Weis, Siegfried Rauch, Michael Fitz, Gregory Brian Waldis u.a.
Produktionszeit 05.06.2007 bis 04.07.2007
Erstausstrahlung 22.02.2008 20:15 Uhr Das Erste
5,23 Mio./16,9% (ab 3)
0,90 Mio./7,8% (14-49)
Länge 90 Minuten
Drehort Oberbayern
Pressekontakt Bavaria Film Presse
089/6499-3910

Christiane Tomic
089/930 940 44

Kontakt

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
+49(0)89/6499-3900
presse@bavaria-film.de 

Weitere Infos

 

Pressemappe als PDF Pressemappe