Dieter Glanz (Ulrich Tukur) und seine attraktive Frau Gloria (Jeanette Hain) geben rauschende Partys, auf denen die Reichen und Prominenten verkehren.  © ARD Degeto/Bavaria Fernsehprod./Svenja von Schultzendorff

Gier - Teil 1 (Mit Glanz und Gloria)


Ob skrupellose Immobilienhaie, erfolgreiche Kaufleute, schwergewichtige Fabrikanten, gelangweilte Erben oder aufstrebende Kleinanleger – sie alle sind unersättlich, wenn sie ihr Geld in Erwartung atemberaubender Renditen einem Mann anvertrauen. Sein Name scheint Programm: Kapitaljongleur Dieter GLANZ! Der Anlageberater ist sich seiner Aura bewusst, belohnt das Vertrauen seiner Kunden aufs Großzügigste, indem er und seine Frau GLORIA zu prächtigen Partys einladen und sie an ihrem aufwendigen Lebensstil teilhaben lassen. Ob in seinem luxuriösen Anwesen oder im Privatjet nach Mallorca, in Glanz’ Welt wird der Traum vom großen Reichtum Wirklichkeit. Noch ahnt niemand, dass der Luxus Mittel zum Zweck ist, eine blendende und von Glanz inszenierte Kulisse, die, allein von den Anlegern bezahlt, dazu dient, ihnen „frisches Geld“ zu entlocken. Die Anleger folgen dem Betrüger wie einem ,,Guru“. Und plötzlich zerplatzt der Traum vom schier unbegrenzten Reichtum, die Luxusvilla wird allmählich zu einer Art Gefangenen-Straflager, in dem böse Binnenkonflikte ausbrechen und die gepeinigten Anleger das angebliche Finanzgenie und sich selbst gegenseitig belauern.


Produziert von:
Bavaria Fernsehproduktion GmbH, Bremedia Produktion GmbH, Colonia Media Filmproduktions GmbH
Koproduktion mit:
ARD Degeto, WDR, NDR, MDR, Radio Bremen, arte und ORF
Produziert für:
Das Erste
Gefördert von:
Filmstiftung Nordrhein-Westfalen, nordmedia Fonds GmbH
Stab und Besetzung
Produzent Gesamtleitung: Dr. Matthias Esche, Jan S. Kaiser; Jürgen Kriwitz; Koproduzenten: Claudia Schröder (Bremedia), Winka Wulff (Colonia Media)
Autor Dieter Wedel
Regie Dieter Wedel
Produktionsleitung Gilbert Möhler
Herstellungsleitung Arnd Hoffmeister (Bavaria), Liane Retzlaff (Colonia Media), Manfred Lenert (Bremedia)
Kamera Wedigo von Schultzendorff
Ton Roman Schwartz, Günther Stadelmann
Schnitt Florian Drechsler
Redaktion Jörn Klamroth (ARD Degeto) federführend, Daniela Mussgiller (NDR), Jana Brandt (MDR), Wolf-Dietrich Brücker (WDR), Annette Strelow (Radio Bremen), Andrea Artner (ORF), Andreas Schreitmüller (arte)
Darsteller Ulrich Tukur, Devid Striesow, Uwe Ochsenknecht, Heinz Hoenig, Harald Krassnitzer, Kai Wiesinger, Jeanette Hain, Sibel Kekilli, Katharina Wackernagel, Marion Mitterhammer, Regina Fritsch, Cordula Trantow, Isa Haller, Anouschka Renzi, Mariella Ahrens, Gerd Wameling, Sabine Orleans, Alexander Held, Peter Striebeck, Dieter Laser
Produktionszeit 04.02.2009 bis 24.05.2009
Erstausstrahlung 15.01.2010 20:15 Uhr arte
Länge 90 Min.
Drehort Bremen, Hannover, Köln und Bonn, Südafrika und Mallorca
Pressekontakt Monika Liegmann, 0170 / 3441403 und press@work, Eva Bons, 02227 / 905020

Kontakt

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
+49(0)89/6499-3900
presse@bavaria-film.de 

Weitere Infos

 

Set-Infos (4.5.2009)