•  

    Julia Brendel und Stephan Luca. © Degeto/Bavaria Fernsehproduktion/Thomas K. Schumann

Trennung auf Italienisch


Die Scheidung ist schon durch, nun muss nur noch das gemeinsame Ferienhaus in Südtirol verkauft werden. Doch als Marc und Eva dort ankommen, um es interessierten Käufern zu zeigen, trifft sie der Schlag: Das in den letzten Jahren nicht mehr bewohnte Haus ist völlig heruntergekommen und muss schnellstens wieder hergerichtet werden. Die Zeit drängt, schließlich will Marc in wenigen Wochen mit seiner Freundin Sophie nach Shanghai ziehen. Professionelle Hilfe muss her! Doch leider ist die Arbeitsweise von Giovanni und seiner chaotischen Handwerkertruppe bestehend aus seiner Verlobten Isabella, dem jungen Aufreißer Stefano und dem senilen Luigi alles andere als professionell. Zwangsläufig müssen Eva und Marc wieder unter einem Dach wohnen, um bei den Bauarbeiten mit anzupacken. Und als würden dadurch nicht schon genug alte Konflikte und Gefühle wieder aufbrechen, stoßen dann auch noch Sophie und Evas neuer Freund Felix zu den beiden Streithähnen dazu. Viel Aufruhr für ein Paar, das endlich getrennte Wege gehen will.... 


Produziert von:
Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Produziert für:
ARD Degeto
Stab und Besetzung
Produzent Bea Schmidt
Producer Oliver Dieckmann
Autor Kerstin Oesterlin und Jessica Schellack, Elke Rössler
Regie Florian Gärtner
Produktionsleitung Michael Schober
Herstellungsleitung Sascha Ommert
Kamera Marc Liesendahl
Ton Gunnar Voigt
Schnitt Bernhard Wießner
Szenenbildner Marion Foradori
Redaktion Katja Kirchen
Darsteller Julia Brendler (Eva) | Stephan Luca (Marc) | Bettina Zimmermann (Sophie) | Christoph Letkowski (Felix)
Produktionszeit 10.09.2013 bis 08.10.2013
Erstausstrahlung 16.05.2014 20:15 Uhr Das Erste
3,91 Mio./13,8% (ab 3)
0,65 Mio./ 6,9% (14-49)
Länge 88:30
Drehort Südtirol
Pressekontakt Sylvia Wolf
Medienbüro Wolf
Dietlindenstr. 15
80802 München
089 – 30 09 03 8
mail@medienbuero-wolf.de

Kontakt

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
+49(0)89/6499-3900
presse@bavaria-film.de