•  

    Tobias Licht als Andi Kerschner und Johanna Christine Gehlen als Kathrin Stelzl in „Küsse und Karriere“.
    © ARD Degeto/Bavaria Fernsehproduktion/Marco Meenen
Tobias Licht als Andi Kerschner und Johanna Christine Gehlen als Kathrin Stelzl in „lügen haben schöne Beine“.  © ARD Degeto/Bavaria Fernsehproduktion/Marco Meenen

Lügen haben schöne Beine (nach Motiven von Utta Danella)

Arbeitstitel: Küsse & Karriere

Kathrin, die lange auf ihre Karriere fixiert war, möchte gern noch eine Familie, aber allmählich läuft ihr die Zeit davon. Und den passenden Mann hat die Singlefrau auch noch nicht gefunden. Um ihre Chancen auf dem Beziehungsmarkt zu pushen, gibt sich die hoch dotierte Wirtschaftsmathematikerin beim Speed-Dating als Krankenschwester aus.

Kleiner Schwindel, große Konsequenzen. Sie trifft auf den Anwalt Andi, der ebenfalls nicht mit offenen Karten spielt - als einfacher Gärtner verspricht er sich keine großen Chancen bei Frauen. Und der Trick funktioniert: „Krankenschwester“ und „Anwalt“ fliegen aufeinander und landen im Bett.

Andi verspricht, sich zu melden, aber dann herrscht Funkstille. Bis Kathrin die Wahrheit herausfindet und, gekränkt über sein Verhalten, einen Racheplan schmiedet: Andi noch mehr den Kopf verdrehen – und dann abservieren. Dass sie sich dabei ernsthaft verliebt, war nicht geplant.

Auch Andi entwickelt Gefühle, bis er entdeckt, wen er eigentlich vor sich hat. Plötzlich spielen Statussymbole eine Rolle, veraltete Muster und Konventionen machen sich in den Köpfen breit. Kathrin sorgt sich um ihr Image in der Vorstandsetage und Kathrins Ex und beruflicher Konkurrent verspottet Andi in aller Öffentlichkeit als Weichei. Sollte die Liebe des ungleichen Paares etwa keine Zukunft haben?


Produziert von:
Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Produziert für:
DEGETO / ARD
Stab und Besetzung
Produzent Bea Schmidt und Stephanie Krenzler
Autor Stephanie und Thomas Kronthaler
Regie Thomas Kronthaler
Produktionsleitung Lisa Schmidt
Herstellungsleitung Sascha Ommert
Kamera Christof Oefelein
Ton Vitus Bernrieder
Schnitt Sebastian Schlender
Szenenbildner Antonia Wagner
Redaktion Barbara Süßmann
Darsteller Johanna Christine Gehlen, Tobias Licht, Katja Studt, Felix Eitner, Hanno Friedrich, Sabine Menne, Michael A. Grimm, Michael Brandner
Produktionszeit 12.11.2014 bis 10.12.2014
Erstausstrahlung 20.11.2015 20:15 Uhr Das Erste
Länge 88 Min.
Drehort München
Pressekontakt Medienbüro Sylvia Wolf
Tel. 089 / 300 90 38
mail@medienbuero-wolf.de

ARD Degeto
Pressestelle
Carina Hoffmeister
Tel.: 069/1509-331
E-Mail: Carina.Hoffmeister@degeto.de