Sie befinden sich hier: Home  Presse  Aktuelles  Pressemeldungen 
Klaus Graf (Produzent Graf Film), Regisseur Martin Gies, Julia Stinshoff, Oliver Boysen, Kameramann Gero Lasnig, Ronald Mühlfellner (Produzent Bavaria Fernsehproduktion) © Graf Filmproduktion/Bavaria Fernsehproduktion/Hubert Mican
Bavaria Fernsehproduktion

Drehstart für die Liebesgeschichte „Lilly Schönauer – Heiratsantrag mit Hindernissen“ mit Julia Stinshoff, Oliver Boysen und Gudrun Landgrebe

[16.06.2010]

In der Steiermark haben die Dreharbeiten zu der Fernsehreihe „Lilly Schönauer“ begonnen. In der Folge „Heiratsantrag mit Hindernissen“ (AT) stehen dieses Mal u.a. Gudrun Landgrebe, Oliver Boysen, Julia Stinshoff, Peter Prager und Eva Klemt vor der Kamera. Gedreht wird voraussichtlich bis zum 14. Juli 2010 in und um Graz.

Zum Inhalt: Laura (Julia Stinshoff) findet einen Verlobungsring in der Schublade ihres Freundes Alexander (Oliver Boysen). Sie ist sich sicher: er wird am Wochenende bei seinen Eltern in der Steiermark um ihre Hand anhalten. Doch als Laura seine Familie kennenlernt, kommen ihr erste Zweifel. Alexanders Mutter Elvira (Gudrun Landrebe) macht kein Geheimnis daraus, dass Laura, die als Modedesignerin (noch) keinen Erfolg hat, nicht gut genug für ihren Sohn, den Juniorchef des familiären Traditions-Modeunternehmens ist. Und als auch noch Susanne (Eva Klemt), Alexanders perfekte Ex-Freundin auftaucht, ziehen erste dunkle Wolken im siebten Himmel auf…

„Lilly Schönauer – Heiratsantrag mit Hindernissen'' ist eine Produktion der Bavaria Fernsehproduktion (Produzent: Ronald Mühlfellner, Producerin: Julia Wenzel) und der Graf Filmproduktion (Produzent: Klaus Graf) in Koproduktion mit der ARD Degeto für Das Erste und den ORF gefördert von Fernsehfonds Austria und Cinestyria. Regie führt Martin Gies nach einem Drehbuch von Sabine Leipert, Julia Neumann, Sabrina M. Roessel. Für die Bildgestaltung zeichnet Gero Lasnig verantwortlich. Die Redaktion liegt bei Astrid Ruppert (ARD Degeto) und Katharina Schenk (ORF).

Pressekontakt:
kainz + hamm filmcontact
030 / 279 08 700
info@filmcontact.de

ARD Degeto, Programmplanung und Presse, Nicole Marneros 
069/1509-338
degeto-presse@degeto.de 

Kontakt

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
Bavariafilmplatz 7
D-82031 Geiselgasteig 

Tel.: +49 (0)89/6499-3900
Fax: +49 (0)89/6499-3901

presse@bavaria-film.de