Sie befinden sich hier: Home  Presse  Aktuelles  Pressemeldungen 
Nils (Justus Kammerer) auf der Gans Martin. © NDR Bremedia Produktion GmbH/Philipp Timme
Bremedia Produktion

„Nils Holgerssons wunderbare Reise“ läuft an den beiden Weihnachtsfeiertagen in der ARD – als Realverfilmung des Kinderbuchklassikers

[19.12.2011]

Am 25. Dezember 2011 um 16 Uhr und am 26. Dezember 2011 um 16.20 Uhr strahlt die ARD den Event-Zweiteiler „Nils Holgerssons wunderbare Reise“ aus. Die Realverfilmung des Kinderbuchklassikers von Selma Lagerlöf ist eine Produktion der Bremedia Produktion in Koproduktion mit Film l Väst und Fladen Film.

Der 13-jährige Nils ist nicht besonders glücklich: Ständig muss er auf dem Bauernhof seiner Eltern in Schonen helfen, dabei ginge er viel lieber mit dem Vater auf die Fuchsjagd. Doch der wird ihn nicht mitnehmen, denn Nils hat vergessen, die Milch auszutragen - und überhaupt sind seine Eltern der Meinung, er sei faul, habe keinen Respekt vor den Tieren und viel Unsinn im Kopf. Nur Åsa, die Tochter des Apothekers, versteht ihn und hält zu ihm, bis sie eines Tages, als Nils´ Eltern in die Stadt gefahren sind, erleben muss, wie Nils einen Raben sehr unsanft verscheucht. Es kommt zu einem Streit zwischen den beiden, denn Åsa ist von Nils´ Respektlosigkeit entsetzt. Sie will ihn nie wieder sehen. Da steht plötzlich ein echter Hauskobold vor Nils! Als Nils selbst den Kobold gefangen nimmt, wird er von ihm dafür mit einem Zauber belegt. Nils schrumpft auf Wichtelgröße und er versteht plötzlich die Sprache der Tiere! So kann er hören, wie eine Gruppe Wildgänse, die über den Hof fliegt, dem Hausganter Martin zuruft, doch mit ihnen nach Lappland zu fliegen. Nils versucht, Martin aufzuhalten. Dumm nur, dass er vergessen hat, wie klein er nun ist. Ganter Martin hebt ihn leicht mit in die Luft. Nils fliegt mit ihm davon. Der Beginn eines spannenden Abenteuers...

In dieser mit aufwendigen Special Effects aufwartenden Event-Produktion, die in Schweden und Deutschland gedreht wurde, spielen neben Hanns Zischler und Kurt Krömer Justus Kammerer, Pauline Rénevier, Stephanie Japp, Hinnerk Schönemann u.v.m.. Synchronsprecher der Tiere sind u.a. Bastian Pastewka, Katja Riemann, Ben Becker, Udo Schenk, Ralf Schmitz und Yvonne Catterfeld. Regie führte Dirk Regel. 

Produziert wurde „Nils Holgerssons wunderbare Reise“ von der Bremedia Produktion GmbH in Koproduktion mit Film l Väst und Fladen Film, gefördert durch nordmedia und Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein im Auftrag der ARD unter Federführung des NDR für das Erste.

Die begleitende Dokumentation "Eine Gans für Nils Holgersson" läuft am 17. Dezember, 10.30 Uhr, am 24. Dezember, 11 Uhr und am 25. Dezember um 9.35 Uhr im Ersten.

Kontakt

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
Bavariafilmplatz 7
D-82031 Geiselgasteig 

Tel.: +49 (0)89/6499-3900
Fax: +49 (0)89/6499-3901

presse@bavaria-film.de