Sie befinden sich hier: Home  Presse  Aktuelles  Pressemeldungen 
August Staudenmeyer (August Zirner) © Bavaria Fernsehproduktion/Markus Fenchel
Katharina Entriß (Heike Makatsch) © Bavaria Fernsehproduktion/Markus Fenchel
Bavaria Fernsehproduktion

Erste deutsche Verfilmung eines Werks von Hermann Hesse: „Die Heimkehr“ läuft am 2. Mai um 20.15 Uhr im Ersten

[25.04.2012]

Das Erste strahlt am Mittwoch, 2. Mai 2012 um 20.15 Uhr „Die Heimkehr“ aus. Jo Baier führte Regie und schrieb das Drehbuch basierend auf der gleichnamigen Erzählung. Die Hauptrollen spielen August Zirner und Heike Makatsch. In weiteren Rollen: Herbert Knaup, Margarita Broich, Oliver Stokowski und Annette Paulmann.

Zum Inhalt: August Staudenmeyer (August Zirner) kehrt nach 30 Jahren Abwesenheit als wohlhabender Mann in seine Heimatstadt Gerbersau zurück. Zunächst wird der erfolgreiche Geschäftsmann mit offenen Armen aufgenommen. Doch als er sich für die im Ort geächtete Witwe Katharina Entriß (Heike Makatsch) einsetzt, gerät er ins Abseits. August erkennt, dass sich die Engstirnigkeit der Gerbersauer keineswegs verändert hat. Um eine Erfahrung und um eine Liebe reicher verlässt er die Heimat ein zweites Mal.

„Die Heimkehr“ ist eine Produktion der Bavaria Fernsehproduktion (Produzentin: Anna Oeller) in Koproduktion mit SWR, ARD Degeto, BR und ORF. Gefördert durch die MFG Baden-Württemberg und den FFF Bayern. Redakteure beim federführenden SWR sind Michael Schmidl, Manfred Hattendorf und Christine Strobl. Gedreht wurde im August und September 2011 in Schwäbisch-Gmünd, Wackershofen, Maselheim, Neudenau und Schwäbisch-Hall. 

Pressekontakt: 
Annette Gilcher, SWR 
07221/9292-4016 
annette.gilcher@swr.de 

Kontakt

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
Bavariafilmplatz 7
D-82031 Geiselgasteig 

Tel.: +49 (0)89/6499-3900
Fax: +49 (0)89/6499-3901

presse@bavaria-film.de