Sie befinden sich hier: Home  Presse  Aktuelles  Pressemeldungen 
Lucy Scherer als Marlene Schweitzer in „Sturm der Liebe“. (c) ARD/Ralf Wilschewski
Marlene (Lucy Scherer) verliebt sich auf den ersten Blick in Konstantin (Moritz Tittel).  (c) Bavaria Fernsehproduktion/Ann Paur
Bavaria Fernsehproduktion

"Sturm der Liebe": Lucy Scherer kommt am 11. Juli 2012 als Marlene Schweitzer in den „Fürstenhof"

[13.06.2012]

Das Ensemble der Erfolgstelenovela „Sturm der Liebe" bekommt weibliche Verstärkung: Die 31-jährige Lucy Scherer ist das erste Mal in Folge 1570 (voraussichtlicher Sendetermin 11. Juli 2012) als Marlene Schweitzer zu sehen. 

Marlene Schweitzer ist eine junge Musikagentin und begnadete Pianistin, die ins oberbayerische Fünf-Sterne-Hotel kommt, um ihrer kapriziösen Mutter dort zu einem Engagement als Sängerin zu verhelfen. Wirklich begeistert ist Marlene von ihrem Job nicht: Ihre Mutter hat alle bisherigen Manager vergrault; ausbaden darf nun Marlene die divenhaften Eigenarten. Doch sie hat im Laufe der Jahre gelernt, sich unterzuordnen. Hinzu kommt, dass Marlene seit einem schweren Unfall als kleines Mädchen ein lädiertes Bein hat. So hat sie sich zu einer fast schon zu vernünftigen, eher unscheinbaren jungen Dame entwickelt. Dass Liebe aber mehr ist als die unbedingte Loyalität gegenüber ihrer Mutter, merkt Marlene, als sie im „Fürstenhof" auf den charmanten Bar-Chef Konstantin Riedmüller (Moritz Tittel) trifft - auf Anhieb ist es um sie geschehen ...

Nicht nur die Rolle Marlene ist eng verbunden mit der Musik. Auch die Darstellerin Lucy Scherer, die in München geboren wurde und in Regensburg aufwuchs, kann nicht ohne: Bis 2006 studierte sie an der Universität der Künste in Berlin Musical/Show und startete im Anschluss eine steile Karriere als Musicalsängerin. Lucy trat unter anderem als Sarah in Roman Polanskis „Tanz der Vampire" (Theater des Westens, Berlin) auf, sowie als Ich in „Rebecca" und als Glinda in „Wicked - Die Hexen von Oz" (beides Palladium Theater, Stuttgart). Zudem war sie 2011/12 in der Telenovela „Hand aufs Herz" zu sehen und durfte auch dort als Schülerin Jenny Hartmann ihr großes musikalisches Talent unter Beweis stellen.

Pressekontakt: 
Julia Schöppner
089/6499-2868
julia.schoeppner@bavaria-film.de 

Kontakt

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
Bavariafilmplatz 7
D-82031 Geiselgasteig 

Tel.: +49 (0)89/6499-3900
Fax: +49 (0)89/6499-3901

presse@bavaria-film.de