Sie befinden sich hier: Home  Presse  Aktuelles  Pressemeldungen 

Saxonia Media

Beginn der Dreharbeiten für die 16. Staffel von "Schloss Einstein"

[11.09.2012]

Seit Dienstag, 4. September 2012 produziert Saxonia Media Filmproduktion im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für den KI.KA 52 neue Folgen der erfolgreichen TV-Serie "Schloss Einstein" im Studiopark Kindermedienzentrum Erfurt. Ab Januar 2013 wird dann zum 16. Mal eine neue Staffel von Schloss Einstein ausgestrahlt.

Die erste Folge 741 der 16. Staffel wird am 5. Januar 2013 um 14.35 Uhr im KI.KA ausgestrahlt. 

„Zuhause unter Freunden“ ist das Motto der neuen Staffel Schloss Einstein, die aufregend startet: In Polizeibegleitung platzt der neue Schüler Adrian (Lukas Lange) in Direktor Bergers (Robert Schupp) Begrüßungsrede und zieht damit alle Aufmerksamkeit auf sich. Adrian wird vorgeworfen, eine seltene Schildkröte aus Madagaskar nach Deutschland geschmuggelt zu haben, um damit auf dem Schwarzmarkt viel Geld zu machen.

Doch damit nicht genug! Schloss Einstein gleicht einem Survival-Camp! Statt im Internat oder der Schule begrüßt Direktor Berger die Schüler inmitten eines Zeltlagers auf dem Internatshof. Ein überraschender Ungezieferbefall hat das Internat unbewohnbar gemacht und Berger muss improvisieren. Die neue Schülerin Miriam Kreil (Jelena Herrmann) als verwöhntes Töchterchen und „Kind von Welt“ kann absolut nichts mit einem Feldbett anfangen. Ganz im Gegensatz zu ihrer Zeltgenossin Serena Eickner (Svea Engel). Dass die beiden ungleichen Mädchen mehr verbindet, als ihnen lieb ist ahnen sie nicht... Constanze von Blumenberg (Henrieke Fritz) hat mehr mit ihrem kleinen Bruder als mit der Camp-Situation zu kämpfen. Sie wäre lieber weiterhin allein auf "Schloss Einstein" zur Schule gegangen. Bevor sie sich jedoch überlegen kann, wie sie den Familienzuwachs wieder los wird, zeigt sie erst einmal ihrer neuen Mitbewohnerin Roxanne „Roxy“ Wildenhahn (Helene Mardicke) Schloss Einstein. 

Li Ming Schumann (Ruth Schönherr) nutzt die Lagerfeuerromantik, um weiter mit Nils (Jacob Körner) zu flirten und Raphael Nägli (Oskar Kraska Mckrone) findet, dass es keinen besseren Einstand auf Einstein als dieses Abenteuer geben kann! Hausmeister Pasulke (Gert Schaefer), Erzieherin Frau Rottbach (Angelika Böttiger), Erzieher Alex (Björn von der Wellen) und Direktor Berger haben also alle Hände voll zu tun... 

Nach diesem turbulenten Auftakt hätten sich die Schüler ein wenig Ruhe verdient, aber nicht auf Schloss Einstein. Zuhause unter Freunden – da ist immer etwas los! 

„Schloss Einstein“ - seit 1998 eine der erfolgreichsten Serien im Programm des deutschen Kinder- und Jugendfernsehens - ist eine Produktion der Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des Mitteldeutschen Rundfunks für den KI.KA von ARD und ZDF. Producer ist Yvonne Abele. Die Redaktion für den MDR verantworten Astrid Plenk und Christa Streiber. 

Kontakt

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
Bavariafilmplatz 7
D-82031 Geiselgasteig 

Tel.: +49 (0)89/6499-3900
Fax: +49 (0)89/6499-3901

presse@bavaria-film.de