Sie befinden sich hier: Home  Presse  Aktuelles  Pressemeldungen 
Florian Prantl (Andreas Giebel), Marie Hofer (Karin Thaler)  © Bavaria Fernsehproduktion/Christian Rieger
Bavaria Fernsehproduktion

Andreas Giebel alias Kriminalhauptkommissar Florian Prantl für fünf Folgen wieder bei den „Die Rosenheim-Cops“

[07.11.2008]

Ab 18.11.2008 kehrt Andreas Giebel als grantelnder Kommissar Florian Prantl in die ZDF-Kultserie „Die Rosenheim-Cops“ zurück und vertritt dort seinen Kollegen Korbinian Hofer (Joseph Hannesschläger), der – als nebenberuflicher Landwirt – auf die Landwirtschaftsmesse nach Brüssel muss. Schon 2007 musste für die Weekly mit zwei Teams gedreht werden. Auch 2008 war das hohe Drehpensum nur zu bewältigen, indem zweitweise zwei Kommissarteams parallel ermittelten.

Für den Aushilfskommissar geht es mit fünf Mordfällen gleich richtig zur Sache: Im ersten Fall „Eine Mordsrechnung“ geht es um einen Mord an einem Automechaniker, um einen Seitensprung, und der Name „Roswitha“ spielt eine Rolle… Der zweite Fall „Mörderische Volksmusik“ dreht sich um einen toten Volksmusikstar, einen eifersüchtiger Ex-Manager und eine dubiose Catering-Firma. In der Folge „Der Tod kam von oben“ geht es um drei Brüder – einer tot, zwei lebendig, um dunkle Familienbande und Betrugsvorwürfe in der Rosenheimer High Society... „Jung, schön, fit und tot“ heißt die Folge, in der ein missglückter Bungeesprung, ein manipuliertes Seil und jede Menge Neid und Eifersucht im Mittelpunkt stehen. Im fünften Fall „Rendezvous mit Todesfolge“ schließlich geht es um den „Besuch der (wohlhabenden) alten Dame“ mit tödlichen Folgen, um Mietstreit, Liebesdebakel oder doch um Familienangelegenheiten...

Kontakt:
Katrin Dietz/Presse Partner Preiss
089-60087916

Kontakt

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
Bavariafilmplatz 7
D-82031 Geiselgasteig 

Tel.: +49 (0)89/6499-3900
Fax: +49 (0)89/6499-3901

presse@bavaria-film.de

Firmen zur Meldung

Produktionen zur Meldung