Sie befinden sich hier: Home  Presse  Aktuelles  Pressemeldungen 
Die sich im Undercovereinsatz befindende Kommissarin Anna Badosi (Nina Gnaedig, li.) versucht unauffaellig Informationen von Alfred (Dieter Hallervorden, re.) und Ilse Vogelmann (Irm Hermann, Mi.) zu bekommen. © ZDF/Bavaria Fernsehproduktion/Markus Fenchel
Bavaria Fernsehproduktion

Starbesetzung von Teddy bis Didi: Tödliches Idyll bei der „SOKO Stuttgart“

[19.12.2011]

Spitzenbesetzung bei der „SOKO Stuttgart“ am Donnerstag, 12. Januar 2012, um 18.00 Uhr im ZDF: In der Episode „Tödliches Idyll“ sind Stars für jede Altersgruppe dabei. Tedros Teclebrhan ist in der YouTube-Gemeinde bekannt mit „Teddy’s Show“. Aktuell 12,85 Millionen Aufrufe verzeichnet allein seine „Umfrage zum Integrationstest“.

Und für die alle anderen TV-Zuschauer sind mit Dieter Hallervorden und Irm Hermann zwei Schauspieler zu sehen, die sich in ganz unterschiedlichen Genres einen großen Namen gemacht haben. Dabei ist gerade Dieter Hallervorden nur noch ganz selten vor der Kamera, auch wenn er am 2. Weihnachtstag in der Märchenverfilmung „Die zertanzten Schuhe“ im Ersten zu sehen ist. 

Dieser „SOKO Stuttgart“-Fall ist wieder gewohnt spannend: Auf einem Dauercampingplatz in der Nähe von Stuttgart wird der Aussteiger Eberhard König ermordet. Früher war er ein normales, kleinbürgerliches Mitglied der Campinggemeinschaft, doch seitdem er seiner alternativen Lebensweise frönt, ist er zum Hassobjekt geworden. Als sich dann noch herausstellt, dass er eine Affäre mit der Frau seines Campingnachbarn Ingo Buchwald (Ronald Kukulies) hatte, scheint die Sache klar zu sein. Allerdings hat Ingo Buchwald für die Tatzeit ein Alibi – von seiner eigenen Frau Katrin (Eva Hassmann). Doch es fehlen jegliche Beweise.

SOKO-Chefin Martina Seiffert (Astrid Fünderich) sieht sich zu einem Undercovereinsatz gezwungen und schickt ihre Kollegen Rico Sander (Benjamin Strecker) und Anna Badosi (Nina Gnädig) auf ein Campingabenteuer. Dort erfahren die beiden, dass noch weitere Verdächtige in Frage kommen: Was haben Ilse und Alfred Vogelmann (Irm Hermann und Dieter Hallervorden) mit dem Toten zu tun? Welche Rolle spielt dessen Ex-Frau Sybille König (Tatjana Clasing)? Und dann ist da noch der Platzwart Bruno Eisele (Tedros Teclebrhan)... 

Inszeniert hat die „SOKO Stuttgart“-Folge „Tödliches Idyll“ Spielfilm-Spezialist Didi Danquart, redaktionell zeichnen Dr. Katharina Görtz und Wolfgang Witt für das ZDF verantwortlich. Die „SOKO Stuttgart“ ist eine Produktion der Bavaria Fernsehproduktion, Produzent ist Oliver Vogel.

Pressekontakt:
„der pressearbeiter“, Hansgert Eschweiler
0172 / 851 01 04
eschweiler@presse-arbeiter.de 

Kontakt

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
Bavariafilmplatz 7
D-82031 Geiselgasteig 

Tel.: +49 (0)89/6499-3900
Fax: +49 (0)89/6499-3901

presse@bavaria-film.de

Firmen zur Meldung

Produktionen zur Meldung