Sie befinden sich hier: Home  Presse  Aktuelles  Pressemeldungen 
  •  

    Bürochefin Karin Stein (Petra Einhoff, m.) mit Judith (Ina Meling, l.) und Sekretärin Hanne (Cornelia Saborowski, r.). © ZDF/Bavaria Fernsehproduktion/Christian A. Rieger
  •  

    David Horstmann (Max Urlacher, r.) mit Judith (Ina Meling, m.) und Silke (Julia Heinze, l.) © ZDF/Bavaria Fernsehproduktion/Christian A. Rieger
  •  

    Christl Stiglmayer (Elisabeth Lanz, l.) mit Ex-Ehemann Matthias (Heio von Stetten, r.) und seiner Mitarbeiterin Sonja (Kim Riedle, m.). © ZDF/Bavaria Fernsehproduktion/Christian A. Rieger
  •  

    Masseur Frank (Jorres Risse, m.) mit Christel (Elisabeth Lanz, l.) auf der Geburtstagsparty von Dr. Schmidt (Hans-Peter Hallwachs, r.). © ZDF/Bavaria Fernsehproduktion/Christian A. Rieger
  •  

    Das geschiedene Ehepaar Stiglmayer (Heio von Stetten, l.; Elisabeth Lanz, r.) © ZDF/Bavaria Fernsehproduktion/Christian A. Rieger

Bavaria Fernsehproduktion

„Weißblaue Geschichten“ am 31. Dezember 2012 im ZDF

[18.12.2012]

Das ZDF zeigt am 31. Dezember 2012 ab 19:25 Uhr eine Doppelfolge aus der Reihe „Weißblaue Geschichten“, die Bavaria Fernsehproduktion (Produzent: Alexander Ollig, Producerin: Katrin Weikart) in München und im Chiemgau produziert hat. Regie führte Werner Siebert, das Buch stammt von Anette Schönberger, Kerstin Oesterlin und Jessica Schellack. Hinter der Kamera stand Frank Sthamer.

In der ersten Folge „Ein Haus zum Verlieben“ spielt Ina Meling die Bauzeichnerin Judith Krüger im Büro der erfolgreichen Architektin Karin Stein (Petra Einhoff). Sie soll das Portfolio ihrer Chefin bei David Horstmann (Max Urlacher), einem potentiellen Neukunden, vorbeibringen. Irrtümlich hält David Judith jedoch für die Architektin, und so ist die junge Bauzeichnerin gezwungen, spontan erste Ideen für die Renovierung des Bauernhauses zu präsentieren.

David ist nicht nur von Judiths Vorschlägen begeistert, die junge Frau ist ihm auf den ersten Blick mehr als sympathisch. Auch Judith hat sich Hals über Kopf in David verliebt, was die Aufklärung des Missverständnisses umso schwerer macht. Hanne Gebhardt (Cornelia Saborowski), Sekretärin im Architekturbüro, bekommt ebenfalls mit, dass Judith etwas verheimlicht, und rät ihr, das Problem aus der Welt zu schaffen. Als Karin Stein schließlich zum ersten Mal auf den Neukunden trifft und Judith nicht rechtzeitig erklären kann, was passiert ist, befürchtet sie das Schlimmste. Doch wider Erwarten hat Karin überraschende Neuigkeiten für sie.

Im Anschluss daran wird die nächste Folge von „Weißblaue Geschichten“ mit dem Titel „Einladung mit Hindernissen“ ausgestrahlt. Darin spielt Elisabeth Lanz Christl Stiglmayer, die nach der Trennung von Ehemann Matthias (Heio von Stetten) beruflich voll durchgestartet ist. Mit viel Fleiß und ihrem Charme hat sie eine alte Kaffeerösterei wieder zum Erfolg geführt. Nur eines ist in den vergangenen Jahren auf der Strecke geblieben: ihr Liebesleben. Jetzt ist sie zur großen Geburtstagsfeier des Familienfreundes Dr. Alexander Schmidt (Hans-Peter Hallwachs) eingeladen, natürlich mit Begleitung. Da Christl sicher ist, dass ihr Exmann Matthias bereits längst jemand Neues kennen gelernt hat, und sie auf keinen Fall alleine zur Geburtstagsfeier anreisen möchte, engagiert sie prompt ihren Masseur Frank (Jorres Risse), um sie zu begleiten. Dass Matthias in der gleichen Bredouille steckt und deswegen seine Assistentin Sonja auf die Party mitnimmt, ahnt Christl nicht.

Kontakt

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
Bavariafilmplatz 7
D-82031 Geiselgasteig 

Tel.: +49 (0)89/6499-3900
Fax: +49 (0)89/6499-3901

presse@bavaria-film.de

Firmen zur Meldung