Sie befinden sich hier: Home  Presse  Aktuelles  Pressemeldungen 
  •  

    Joseph Hannesschläger als Korbinian Hofer (l.) und Max Müller als Michi Mohr © Bavaria Fernsehproduktion/Christian A. Rieger
Joseph Hannesschläger als Korbinian Hofer und Max Müller alsia Michi Mohr (c) Bavaria Fernsehproduktion/Christian A. Rieger
Bavaria Fernsehproduktion

Joseph Hannesschläger ermittelt wieder ab Dienstag, 15. Januar 2013, um 19:25 Uhr im ZDF

[03.01.2013]

Noch bis April 2013 sind jeden Dienstag neue Folgen der inzwischen 12. Staffel der „Rosenheim-Cops“ zu sehen. Bis zu 4,81 Millionen Fans (17 % Marktanteil) freuen sich darauf, dass sich am 15. Januar 2013 um 19:25 Uhr DER „Cop“ der ersten Stunde zum Dienst zurück meldet: Joseph Hannesschläger, in der bayerischen Kultserie zuletzt im September 2011 zu sehen, ermittelt wieder als Kommissar Korbinian Hofer.

In der Folge „Tödliche Konkurrenz“ klärt er zusammen mit Kommissar Christian Lind (Tom Mikulla) den Mord an Fritz Grubmüller auf. Der Gastronom wurde erschlagen. Verdächtige gibt es wie üblich genug: Hat Elisabeth Grubmüller (Christina Rainer) ihren Mann umgebracht, weil er eine Affäre mit der Kellnerin Anna (NAtalie O’Hara) hatte? Oder hat Wirt Ernst Weixelbaumer (Gottfried Breitfuß) seinen Konkurrenten aus dem Weg geräumt?

Weitere Sendetermine mit „Kommissar Hofer“ sind am Dienstag, 22. Januar „Auf Kommando tot“, am 29. Januar „Wer zwei Mal stirbt, ist wirklich tot“ sowie am 19. Februar „Ausgespielt“– natürlich immer um 19:25 Uhr im ZDF!

Was sagt Joseph Hannesschläger zu seinem Comeback? „Endlich bin auch wieder ‚auf Sendung‘! Schon von April bis Dezember 2012 stand ich für diese neuen Folgen vor der Kamera“, so der Vollblut-Schauspieler. „Ich bin also wieder fit und genieße das Leben.“

„Die Rosenheim-Cops“ werden von der Bavaria Fernsehproduktion GmbH (Produzent: Alexander Ollig) im Auftrag des ZDF (Redakteur: Christof Königstein) produziert. Regie führen Jörg Schneider, Gunter Krää, Walter Bannert, Carsten Meyer-Grohbrügge und Karsten Wichniarz. Die Drehbücher stammen von Claudia Leins, Rigobert Mayer, Anette Schönberger, Gerhard Ammelburger, Thomas Baum, Nikolaus Schmidt, Jessica Schellack und Kerstin Oesterlin.

Pressekontakt:
Presse-Partner Preiss
Isabella Scholz
089-600879-16

Kontakt

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
Bavariafilmplatz 7
D-82031 Geiselgasteig 

Tel.: +49 (0)89/6499-3900
Fax: +49 (0)89/6499-3901

presse@bavaria-film.de

Firmen zur Meldung

Produktionen zur Meldung