Sie befinden sich hier: Home  Presse  Aktuelles  Pressemeldungen 
  •  

    Elena Uhlig ist "Die Familiendetektivin" © Bavaria Fernsehproduktion/ Jacqueline Krause-Burberg
  •  

    Elena Uhlig ist "Die Familiendetektivin" © Bavaria Fernsehproduktion/ Jacqueline Krause-Burberg
Elena Uhlig ist "Die Familiendetektivin" © Bavaria Fernsehproduktion/Jacqueline Krause-Burberg
Bavaria Fernsehproduktion

Drehstart für neue ZDF-Familieserie - Elena Uhlig ist "Die Familiendetektivin"

[25.04.2013]

Sorgerechtsprobleme, getrennte Geschwister, verschollene Väter und Mütter – die Privatermittlerin Julie Berg versucht mit viel Herz und Menschlichkeit, bewegende Fälle zu lösen. Seit 23. April 2013 steht Elena Uhlig als Hauptdarstellerin der neuen ZDF-Vorabendserie "Die Familiendetektivin" (Arbeitstitel) auf dem Gelände der Bavaria-Film, Geiselgasteig sowie in München und Augsburg vor der Kamera. Viele weitere bekannte Schauspieler wie Rita Russek und Heikko Deutschmann sind in durchgehenden Rollen zu sehen. Regisseur Ulli Baumann ("Nikola") inszeniert die ersten fünf der insgesamt acht Folgen à 45 Minuten. Die preisgekrönte Autorin Rodica Döhnert ("Das Adlon. Eine Familiensaga") schrieb die Drehbücher.

Die alleinerziehende Mutter Julie Berg (Elena Uhlig) aus Berlin erbt das Haus samt Detektei ihres verstorbenen Onkels Theo in Augsburg und zieht mit ihren Kindern Frizzie (Leonie Brill) und Oskar (Joshua van Dalsum) dorthin – sehr zum Frust der 15-jährigen Tochter, die sich in die Provinz entführt sieht. Kaum angekommen, wartet auch schon der erste Fall auf die "Familiendetektivin": Ein verzweifelter Vater (Bernhard Piesk) vermisst seine zwölfjährige Tochter Laura. Ist die Schülerin nach ihrem Auftritt im Schultheater entführt worden? Als Julie die Polizei einschaltet, lernt sie Hauptkommissar Conrad Haas (Heikko Deutschmann) kennen – von da an kreuzen sich die Wege der beiden immer wieder. Haas ist der Bruder von Julies neuer Freundin, der Cafébesitzerin Karla (Annina Hellenthal). Und noch eine neue Bekanntschaft steht ins Haus: Maria (Rita Russek), die ehemalige Lebensgefährtin von Onkel Theo, quartiert sich mit ihrem deutlich jüngeren Lover Robert (Mirco Reseg) bei Julie ein.

"Die Familiendetektivin" (Arbeitstitel) wird von der Bavaria Fernsehproduktion GmbH, München, produziert (Produzentin: Anna Oeller). Die Redaktion im ZDF haben Beate Bramstedt und Johannes Frick-Königsmann. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Juli. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Kontakt

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
Bavariafilmplatz 7
D-82031 Geiselgasteig 

Tel.: +49 (0)89/6499-3900
Fax: +49 (0)89/6499-3901

presse@bavaria-film.de

Firmen zur Meldung

Produktionen zur Meldung