Sie befinden sich hier: Home  Presse  Aktuelles  Pressemeldungen 
  •  

    Sofia (Marie Zielcke) und Paul (Mehdi Nebbou) © ZDF / Bavaria Fernsehproduktion / Arvid Uhlig
Sofia (Marie Zielcke) und Paul (Mehdi Nebbou) © ZDF / Bavaria Fernsehproduktion / Arvid Uhlig
bavaria Fernsehproduktion

„Inga Lindström: Feuer unterm Dach“ am 29. Dezember 2013

[27.12.2013]

Am letzten Sonntag des Jahres zeigt das ZDF um 20:15 Uhr unter dem ZDF-Label „Herzkino“ eine neue Folge der „Inga Lindström“-Reihe mit dem Titel „Feuer unterm Dach“. In den Hauptrollen spielen unter anderem Marie Zielcke, Mehdi Nebbou, Marie Gruber, Maike Möller-Bornstein, Margit Sartorius, Victoria Deutschmann und Jorres Risse. Regie in dieser Produktion von Bavaria Fernsehproduktion (Produzent: Ronald Mühlfellner) führte Udo Witte nach einem Drehbuch von Christiane Sadlo. Hinter der Kamera stand Jochen Radermacher.

Sofia Bennert (Marie Zielcke) hatte geahnt, dass es nicht leicht werden würde. Aus Liebe zum Jungbauern Björn (Jorre Risse) war sie seinerzeit aufs Land nach Akelsund gezogen, doch als unerfahrene Biobäuerin versetzt sie nun mit ihren Ideen zu naturnaher Landwirtschaft und dem Verkauf selbstgemachter Produkte auf dem Hof das ganze Dorf in Aufruhr. Einen schweren Stand hat sie dazu noch bei ihrer kritischen Schwiegermutter Helene (Marie Gruber). Als Sofias Ehemann Björn plötzlich über Nacht vom Bauernhof verschwindet, verliert sie ihren stärksten Rückhalt. So ist Björn auch nicht da, um den Brand des neu gebauten Verkaufsstands zu löschen. Stattdessen springt ein Fremder beim Wassereimer Schleppen ein – Paul Anderson (Mehdi Nebbou). Ist er ein Tourist? Jedenfalls war er zuvor noch nie in Akelsund. Auch der verschlossene Paul muss gegen Widerstände kämpfen. Denn er ist ein gefeierter Opernstar, der kurz zuvor aus dem Tonstudio geflohen ist, weil dort schlagartig seine Stimme versagt hat. Und so landet er schließlich im idyllischen Akelsund bei Sofia. Sofia erkennt ihn nicht, doch ist wegen Björns rätselhafter Abwesenheit dankbar für jede helfende Hand. Als Sofia jedoch herausfindet, wer Paul ist, hat sie eine glänzende Idee: Sie gründet mit den Frauen im Dorf einen Chor und will auf einem Gesangswettbewerb für die marode örtlichen Feuerwehr den ausgelobten, nagelneuen Einsatzwagen gewinnen. Und Paul soll der Chorleiter werden, weil ein Sieg im Wettbewerb ihr vielleicht auch endlich den erhofften Durchbruch bei den Dorfbewohnern bringen soll. Als Paul ihr schließlich hilft, hat Sofia schon mächtig Feuer für den Sänger gefangen. Doch da taucht Björn plötzlich wieder auf…

Kontakt

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
Bavariafilmplatz 7
D-82031 Geiselgasteig 

Tel.: +49 (0)89/6499-3900
Fax: +49 (0)89/6499-3901

presse@bavaria-film.de

Firmen zur Meldung

Produktionen zur Meldung