Sie befinden sich hier: Home  Presse  Aktuelles  Pressemeldungen 
Bavaria Fernsehproduktion

Drehstart für die Romantic Comedy „Küsse und Karriere" (AT) über modernen Rollentausch mit Johanna Christine Gehlen und Tobias Licht in den Hauptrollen

[18.11.2014]

Wenn die Frau in einer sehr viel höheren Gehalts-Liga spielt - kann das die Liebe ruinieren? Mit diesem und noch mehr Stolpersteinen in einer Beziehung beschäftigt sich die Romantic Comedy „Küsse und Karriere" (AT) aus der beliebten Utta-Danella-Reihe. Eine moderne Liebesgeschichte zwischen einer Wirtschaftsmathematikerin und einem Gärtner. Die Dreharbeiten in München dauern voraussichtlich bis zum 10. Dezember 2014.

Zum Inhalt: Kathrin (Johanna Christine Gehlen) fürchtet, nie einen Mann zu finden. Denn drei Dinge stehen ihr im Weg: ihre Karriere, ihr Gehalt und die Zeit, die sie nie hat. Um die Chancen auf dem Beziehungsmarkt zu pushen, gibt sich die hoch dotierte Wirtschaftsmathematikerin beim Speed-Dating als Krankenschwester aus. Kleiner Schwindel, große Konsequenzen. Sie trifft auf den Anwalt Andi (Tobias Licht), der ebenfalls nicht mit offenen Karten spielt - als „einfacher" Gärtner verspricht er sich keinen großen Erfolg bei Frauen. Der Trick funktioniert: „Krankenschwester" und „Anwalt" landen im Bett. Es hat gewaltig gefunkt. Bis die Wahrheit ans Licht kommt und Statussymbole plötzlich eine Rolle spielen. Veraltete Muster und Konventionen machen sich in den Köpfen breit, trotz der immer stärkeren Gefühle. Kathrin sorgt sich um ihr Image in der Vorstandsetage, während es an Andis Selbstverständnis nagt, viel weniger als sie zu verdienen. Und überhaupt, wie soll ih r Zusammenleben aussehen: Wer kümmert sich um Haushalt und künftige Kinder, wer hält wem den Rücken frei und finanziert das alles? Auch wenn sie als Paar an sich zusammenpassen, wie ihre Geschwister finden, gibt es noch genügend Sprengstoff für die Beziehung. Kathrin und Andi müssen verkrustete Rollenverständnisse aufbrechen, bei sich selbst und in ihrem Umfeld. Und sie müssen lernen, sich in dieser „verkehrten Welt" zu behaupten und auf Augenhöhe zu begegnen, damit beides, Liebe und Karriere, eine Zukunft hat. In weiteren Rollen sind Katja Studt, Felix Eitner, Sabine Menne, Hanno Friedrich, Michael A. Grimm, Michael Brandner u.a. zu sehen.

„Utta Danella - Küsse und Karriere" (AT) ist eine Produktion der Bavaria Fernsehproduktion (Gesamtleitung: Bea Schmidt, ausführende Produzentin: Stephanie Krenzler) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Regie führt Thomas Kronthaler, der zusammen mit Stefanie Kronthaler auch das Drehbuch schrieb. Die Redaktion liegt bei Barbara Süßmann (ARD Degeto).

Pressekontakt:
ARD Degeto, Pressestelle
Carina Hoffmeister
069/1509-331
Carina.Hoffmeister@degeto.de 

Medienbüro Wolf
089/30090-38
mail@medienbuero-wolf.de 

Kontakt

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
Bavariafilmplatz 7
D-82031 Geiselgasteig 

Tel.: +49 (0)89/6499-3900
Fax: +49 (0)89/6499-3901

presse@bavaria-film.de

Firmen zur Meldung