Sie befinden sich hier: Home  Presse  Aktuelles  Pressemeldungen 
© ZDF
Bavaria Fernsehproduktion

300 Folgen „Die Rosenheim-Cops“ - Die Jubiläumsfolge mit Andreas Gabalier am 25. November 2014 um 19:25 Uhr im ZDF

[25.11.2014]

300 Folgen „Die Rosenheim-Cops“ - Die Jubiläumsfolge mit Andreas Gabalier am 25. November 2014 um 19:25 Uhr im ZDF.

Heute um 19.25 Uhr feiern die „Die Rosenheim-Cops“ ihre 300. Folge und haben sich anlässlich ihres Jubiläums einen besonderen Seriengast geholt. Andreas Gabalier verkörpert in der Folge „Mozarts kleiner Bruder“ den Grazer Popmusiker Fabrizio Frey.

Andreas Gabalier über seine Schauspielerfahrung: „Für den Künstler ist auf jeden Fall der Dreh anstrengender! Ich war ab sieben Uhr morgens am Set und habe bis abends gedreht. Das war sehr anstrengend. Du sagst zwei Sätze, dann sind wieder fünf Minuten Pause, dann wieder zwei Sätze und so weiter. Aber ich wollte diese Herausforderung unbedingt mitnehmen.“

Zum Inhalt der Jubiläumsfolge: Der 300. Geburtstag von Johann-Baptist Knauff - einem unbekannten klassischen Komponisten und Sohn der Stadt Rosenheim - soll endlich gebührend gefeiert werden. Für die musikalische Leitung dieses Großereignisses engagiert Eventmanager Hubertus Wallner (Philipp Moog) den Grazer Popmusiker Fabrizio Frey (Andreas Gabalier). Auch Marie Hofer (Karin Thaler) arbeitet am Knauff-Festival mit. Doch alles läuft schief: Die Kalkulation von Hubertus Wallner entpuppt sich als völlig überzogen. Ja, und dann gabats a no a Leich! Fabrizio Frey alias Andreas Gabalier findet Wallners Mitarbeiter Dietmar Winschek erschlagen im Stadtarchiv auf. Ein klarer Fall für die Kommissare Hofer (Joseph Hannesschläger) und Hansen (Igor Jeftic).

„Die Rosenheim-Cops“ werden von der Bavaria Fernsehproduktion GmbH (Produzent: Alexander Ollig) im Auftrag des ZDF (Redakteur: Christof Königstein) produziert. Das Drehbuch der 300. Folge schrieb Gerhard Ammelburger, Regie führte Walter Bannert.

Pressekontakt:

Presse-Partner Preiss
Isabella Scholz
Telefon 089 / 600 879-16
scholz@presse-partner.de

Kontakt

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
Bavariafilmplatz 7
D-82031 Geiselgasteig 

Tel.: +49 (0)89/6499-3900
Fax: +49 (0)89/6499-3901

presse@bavaria-film.de

Firmen zur Meldung

Produktionen zur Meldung