Sie befinden sich hier: Home  Presse  Aktuelles  Pressemeldungen 
  •  

    Ralf Trimborn (Armin Rohde, l) bekommt unerwarteten Besuch von Kommissar Freddy Schenk (Dietmar Bär, r) beim Abendessen. © WDR/Uwe Stratmann
Einem Familiengeheimnis auf der Spur: Kommissare Freddy Schenk (Dietmar Bär, r) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, l). © WDR/Uwe Stratmann
Bavaria Fernsehproduktion (Niederlassung Köln)

Am 19. April im Ersten: Neuer Köln-Tatort „Dicker als Wasser“ mit Armin Rohde

[23.03.2015]

Den Mord an einem Szenewirt müssen die Kölner „Tatort“-Ermittler Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) in ihrem jüngsten Fall aufklären: Am Sonntag, 19. April 2015, geht es um 20.15 Uhr in der Sonja Goslicki-Produktion der Kölner Niederlassung der Bavaria Fernsehproduktion um den Tod des jungen Kneipenbesitzer Oliver Mohren.

Seine Freundin Laura Albertz (Alice Dwyer) hatte ihn mitten in der Nacht tot vor seinem Lokal aufgefunden. Wer hatte eine Rechnung mit dem beliebten Szenewirt vom „Sax Club“ offen? Bei den Fragen der Kommissare verwickelt Laura sich in Widersprüche. Schnell gerät Erik Trimborn (Ludwig Trepte) unter Verdacht. Er und Oliver waren einmal Freunde. Doch dann hatte der ihm Laura ausgespannt. Allerdings traut Olivers Vater Jürgen Mohren (Jochen Nickel) Erik eine solche Tat nicht zu. Dann erscheint Ralf Trimborn (Armin Rohde) auf der Bildfläche. Eriks Vater ist ein Mann mit einem langen Vorstrafenregister. Erst kürzlich wurde er aus dem Gefängnis entlassen. Hat er sich an Oliver für seinen Sohn gerächt? Kaum zu glauben, denn die Beziehung zwischen Erik und Laura war ihm schon immer ein Dorn im Auge...

Für Armin Rohde, diesmal in der Rolle eines gewalttätigen Ex-Häftlings, war es nach 13 Jahren eine erneute Zusammenarbeit sowohl mit den Kölner Tatort-Kollegen Klaus J. Behrendt und Dietmar Bähr als auch mit Regisseur Kaspar Heidelbach und mit Autor Borbert Ehry. Damals realisierten die Künstler gemeinsam den viel besprochenen „Tatort: Bestien“.

Neu im Kölner „Tatort“-Team ist Patrick Abozen als Tobias Reisser, Assistent der Kölner Mordkommission. Die Zuschauer kennen ihn bereits aus dem „Tatort: Der Fall Reinhardt“. Zu seiner Rolle sagt er: „Meine Rolle Tobias Reisser ist ein hochsensibler Charakter, für die anderen fast geheimnisvoll. Seine große Emotionalität und sein extremes Einfühlungsvermögen helfen ihm, die Fälle oft aus einer anderen Perspektive zu sehen. Seinen Platz im Team muss er sich allerdings noch erkämpfen.“

„Dicker als Wasser“ ist eine Produktion der Bavaria Fernsehproduktion, Niederlassung Köln, von Sonja Goslicki im Auftrag des WDR. Redaktionell zeichnet Frank Tönsmann für den WDR verantwortlich.

Kontakt:

WDR Presse und Information
Barbara Feiereis
Tel.: 0221 / 220-7122
E-Mail: barbara.feiereis@wdr.de

Kontakt

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
Bavariafilmplatz 7
D-82031 Geiselgasteig 

Tel.: +49 (0)89/6499-3900
Fax: +49 (0)89/6499-3901

presse@bavaria-film.de

Firmen zur Meldung

Produktionen zur Meldung