Sie befinden sich hier: Home  Presse  Aktuelles  Pressemeldungen 
Rosenheim-Cops: Ulrich Satori (Markus Böker, li.)  und Korbinian Hofer (Joseph Hannesschläger)
Am 5. April starten neue Folgen von ,Die Rosenheim-Cops' im ZDF

,Da steckt noch viel Unterhaltung drin'

[09.02.2005]

Seit genau drei Jahren zählen sie zu den festen Größen des ZDF: ,Die Rosenheim-Cops'. Mehr als fünf Millionen Zuschauer (Marktanteil bis zu 17 Prozent) waren durchschnittlich bei der ersten Staffel dabei. Und spätestens seit den 2004 erstausgestrahlten Folgen - insgesamt bisher 34 - sind die TV-Helden in Rosenheim selbst nach Drehschluss quasi eingemeindet... Ein Erfolg, für den bei Bavaria Film die Gesamtleiterin Bea Schmidt und der Produzent Michael Hild verantwortlich zeichnen.
Nun melden sich Korbinian Hofer (Joseph Hannesschläger) und Ulrich Satori (Markus Böker) sowie das übrige Schauspielerteam (Marisa Burger, Max Müller, Karin Thaler, Gerd Lohmeyer, Horst Kummeth) zurück: ab 5. April jeweils dienstags um 19.25 Uhr mit insgesamt zwölf neuen Folgen. Für Herbst ist die Ausstrahlung von acht weiteren, bereits produzierten Krimis vorgesehen. Und: Abgedreht ist auch ein zweiter 90-Minüter (,Leiche on the Rocks', ohne Ausstrahlungstermin).
Bei den neuen Serienepisoden ab 5. April (je 45 Minuten) gibt es viele Hochkaräter zu bewundern. Gleich drei ,lustige Witwen' (Marita Breuer, Olivia Pascal, Anna Thalbach) machen den Polizisten das Leben schwer, BR-,Tatort'-Kollege Michael Fitz gerät unter Mordverdacht, Alexander Radszun gibt einen verschrobenen Bio-Bauern - und Erkan & Stefan stellen am 26. April als Allround-Handwerker Korbinians Hof auf den Kopf. Und: Ab Folge 43 am 31. Mai stößt Maren Schumacher als Gerichtsmedizinerin Dr. Kern zur festen Crew.
Bea Schmidt, die jetzt mit Michael Hild die Dreharbeiten ab Folge 55 vorbereitet: ,Natürlich verlassen wir uns nie nur auf die gelungene Grund-Konstellation zwischen den Cops und ihren mindestens so originellen Fällen. Vielmehr können wir dieses Potenzial jetzt ausbauen und uns ganz auf die Charaktere in Kombination mit ihrer Heimat konzentrieren. Da steckt noch viel Unterhaltung drin!'

Am morgigen Dienstag (15. Februar) findet im Hamburger Hotel Atlantic ab 14.30 Uhr ein Pressetermin mit den beiden Hauptdarstellern und ihrer Kollegin Marisa Burger statt. Bitte vorab akkreditieren.

(caro)

Download der aktuellen Pressemappe

Manuela Waberski
Tel. 089 / 6499 - 3909

Kontakt

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
Bavariafilmplatz 7
D-82031 Geiselgasteig 

Tel.: +49 (0)89/6499-3900
Fax: +49 (0)89/6499-3901

presse@bavaria-film.de

Produktionen zur Meldung