Sie befinden sich hier: Home  Presse  Aktuelles  Pressemeldungen 
Suchen ,Verstärkung': Dr. Claus Beling vom ZDF (Mitte) sowie die Rosenheim-Cops Tom Mikulla (li.) und Joseph Hannesschläger Thomas R. Schumann
Schauspieler ohne TV-Erfahrung bekommen ihre erste Chance:

"Die Rosenheim-Cops": Casting-Aktion erfolgreich

[04.09.2006]

Wenn am 24. Oktober die Ausstrahlung der sechsten Staffel von „Die Rosenheim-Cops“ beginnt (zurzeit laufen Wiederholungen), präsentiert sich der ZDF-Se- riendauerbrenner von Bavaria Film mit einem Novum. In den zunächst 20 neuen Folgen, die noch bis Anfang Dezember mit den bekannten Hauptkommissaren Korbinian Hofer (Joseph Hannesschläger) und Christian Lind (Tom Mikulla) gedreht werden, erhalten zum ersten Mal Schauspieler aus allen Regionen Deutschlands, die hervorragend ausgebildet aber noch ohne TV-Erfahrung sind, eine Chance.

Seit Juni wurden bisher in fünf Städten zahlreiche Schauspieler jeden Alters getestet, von denen zehn sofort eine Rolle erhalten. Dem Aufruf, sich zu bewerben, kamen bisher bereits mehr als 3000 Schauspieler nach – und täglich werden es mehr. Bis Dezember werden in den Regionen Hamburg/Oldenburg, Berlin/Brandenburg, Köln/Münster, Kassel/ Hannover, Nürnberg/ Bamberg/Jena, Mainz/Frankfurt/Karlsruhe die ausgewählten Schauspieler zum Casting eingeladen. Nach Sichtung des dabei entstandenen Demomaterials entscheiden die TV-Macher Dr. Claus Beling, ZDF-Hauptredaktionsleiter und Initiator dieser Aktion, ZDF-Redakteur Alexander Ollig sowie die Produzenten Michael Hild und Klaus Laudi von Bavaria Film, wer die für jede Region garantierte Rolle erhält.

Zu den zehn Glücklichen im Alter zwischen 24 und 67 Jahren, die bisher für eine Episodenrolle ausgewählt wur-den, zählt u.a. Monika Grabs, die bereits vergangene Woche einen Drehtag absolvierte und noch einmal im Oktober für die Serie vor der Kamera stehen wird. Die Dresdnerin ist in der Folge „Im Banne der Koi“ als Karin Weiss zu sehen – eine Katzen-liebhaberin, die als potenzielle Mörderin ihres Nachbarn unter Verdacht gerät. Begeistern konnte auch Jan Andreesen (25), ebenfalls aus Dresden. Gemeinsam mit Anna Hopperdietz (25, Leipzig) und Marianna Linden (30, Dresden) zählt er zu denjenigen, die schon im September bei den „Rosenheim-Cops“-Dreharbeiten zum Einsatz kommen. Für die anderen Gewinner werden die Rollen noch entwickelt. (caro)

(Bewerbungen von gut ausgebildeten Schauspielern an Presse-Partner Preiss, Haidgraben 2, 85521 Ottobrunn oder: Rosenheimcops@ presse-partner.de)

Manuela Waberski
Tel. 089 / 64 99 - 39 09

Kontakt

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
Bavariafilmplatz 7
D-82031 Geiselgasteig 

Tel.: +49 (0)89/6499-3900
Fax: +49 (0)89/6499-3901

presse@bavaria-film.de

Firmen zur Meldung

Produktionen zur Meldung