PRESSE UPDATE vom 25. Februar 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

heute erhalten Sie eine neue Ausgabe der "Streiflichter", dem Presse Update der Bavaria Film Gruppe.

Inhalt:

außerdem:
Nach der erfolgreichen Premiere im Residenz-Theater am vergangenen Montag in Köln strahlt das Erste am Freitag, 27. und Samstag, 28. Februar 2015 jeweils um 20.15 Uhr den Event-Zweiteiler "Die Himmelsleiter - Sehnsucht nach morgen" aus. In den Hauptrollen spielen Christiane Paul, Axel Prahl und Henning Baum.  | mehr
Bernd Bielefeld, Geschäftsführer der Bremedia Produktion GmbH, wird Ende März das Unternehmen verlassen, um - nach 22 Jahren bei Radio Bremen und bei der Bremedia - eine neue Aufgabe in der Wirtschaft zu übernehmen. Die Bremedia Produktion GmbH ist eine gemeinsame Tochter von Radio Bremen und der Bavaria Film. Sie produziert vor allem die Radio-, Fernseh- und Online-Angebote von Radio Bremen. Die Bremedia Produktion GmbH wird die Stelle zeitnah nachbesetzen. | mehr
Zum 1. April 2015 übernimmt Dr. Sebastian Feuß die Bereichsleitung Presse und Kommunikation der Bavaria Film GmbH. | mehr
Im Rahmen der Berlinale wurden am 9. Februar 2015 vom Verband der deutschen Filmkritik die Preise der deutschen Filmkritik 2014 in insgesamt 12 Kategorien vergeben - darunter auch an "Die geliebten Schwestern" und „Die Frau des Polizisten“. | mehr
„Rebecca“ ist der Arbeitstitel des neuen Bodensee-„Tatorts“, für den am Dienstag, 24. Februar 2015, die Drehstartklappe fällt. Und Rebecca ist auch der Name der jungen Frau, die bei einem Brand neben einer Leiche gefunden und gerettet wird. Der neue „Tatort“ ist eine Produktion des SWR in Zusammenarbeit mit der Maran Film (Uwe Franke, Sabine Tettenborn), Regie führt Umut Dag, die Kamera verantwortet Stefan Sommer, das Buch stammt aus der Feder von Marco Wiersch. | mehr
Anfang dieser Woche haben bei der Kölner Niederlassung der Bavaria Fernsehproduktion (Produzentin: Sonja Goslicki) die Dreharbeiten zum siebten „Tatort“ aus Dortmund mit Jörg Hartmann, Anna Schudt, Aylin Tezel und Stefan Konarske begonnen. In „Kollaps“ müssen die vier Kommissare aufklären, wer für den Tod eines sechsjährigen Mädchens verantwortlich ist, das an einer Kokain-Vergiftung gestorben ist. Das Drehbuch stammt von Jürgen Werner, der für die Entwicklung des Dortmunder Tatort-Teams für den diesjährigen Grimme-Preis nominiert wurde. Regie führt erneut Dror Zahavi, der bereits „Auf ewig Dein“, den vierten Fall der Dortmunder Ermittler, in Szene gesetzt hatte.  | mehr
Noch bis Ende April strahlt das ZDF neue Folgen der „SOKO Stuttgart“ aus. Doch schon jetzt haben bei der Bavaria Fernsehproduktion die Dreharbeiten zur nächsten und siebten Staffel der Krimiserie um „SOKO“-Chefin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) und ihr Ermittler-Team begonnen. Bis zum 26. November realisiert das Team der Bavaria Fernsehproduktion im Auftrag des ZDF an rund 160 Drehtagen insgesamt 25 neue Krimis, die von Herbst 2015 an im ZDF auf dem gewohnten Sendeplatz am Donnerstag um 18.05 Uhr zu sehen sein werden. | mehr
| alle Meldungen unter www.bavaria-film.de/news

Impressum:

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
Tel.: 089/6499-3900
Fax: 089/6499-3901
presse@bavaria-film.de 

Redaktion:
Marc Haug
Christina Feichtl

Bildredaktion:

Ana Djurasovic

 Download