PRESSE UPDATE vom 24. September 2014

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

heute erhalten Sie eine neue Ausgabe der "Streiflichter", dem Presse Update der Bavaria Film Gruppe.

Inhalt:

außerdem:
In Kanada haben die Dreharbeiten zu den ersten beiden Episoden der neuen Fernsehreihe „Vancouver Bay" begonnen. Für die Episode „Alles auf Anfang" steht neben Katja Weitzenböck, Sonja Gerhardt und Robert Seeliger auch Michael Gwisdek vor der Kamera. In der zweiten Episode „Sowas wie Familie" spielen u.a. Marlene Morreis, Siegfried Terpoorten, Sönke Möhring, Anna Lena Klenke und Nico Hartung mit. Gedreht wird unter der Regie von Michael Wenning („Crossing Lines", „Hauptstadtrevier") voraussichtlich bis 28. Oktober in Vancouver, Britannia Beach, Squamish und auf Bowen Island. | mehr
Unter der Regie von Carlo Rola laufen derzeit in Prag und Umgebung die Dreharbeiten zu „Die Himmelsleiter – Sehnsucht nach morgen” mit Christiane Paul, Axel Prahl und Henning Baum in den Hauptrollen. Das Drehbuch stammt von Peter Zingler, der es in Anlehnung an seine eigenen Nachkriegserlebnisse verfasste. Überarbeitet wurde es von Christian Schnalke. Gedreht wird bis Ende Oktober 2014. | mehr
Plötzlich ist alles anders. Was es heißt, sein Leben, seine Liebe und seine Zukunft zu verlieren, über Nacht als ein anderer Mensch in einer fremden Umgebung leben zu müssen, davon erzählt der zweiteilige ARD-Degeto-Event-Thriller „Das Programm" (AT). Die Dreharbeiten finden bis zum 6. November 2014 in Hamburg, an der Nordsee und in Tirol statt. „Das Programm" (AT) ist eine Produktion der ConradFilm (Produzent Marc Conrad) und der Bavaria Fernsehproduktion (Producerin Maren Knieling) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. | mehr
In Tschechien und Österreich dreht derzeit Bavaria Fernsehproduktion (Produzent: Ronald Mühlfellner) im Auftrag von ARD Degeto den historischen Event-Zweiteiler „Marthes Geheimnis" (AT). Die Koproduktion mit Lotus Film und Wilma Film erzählt, basierend auf dem Millionen-Bestseller „Das Geheimnis der Hebamme" von Sabine Ebert, das Drama von den Siedlerzügen im zwölften Jahrhundert sowie den Silberfunden im Erzgebirge und schlägt ein bisher unbeachtetes Kapitel deutscher Geschichte auf. | mehr
Katja Riemann verkörpert die Psychologin Emma – Titelfigur der neuen ARD-Reihe „Emma nach Mitternacht“ (AT), für deren erste Folge, „Der Wolf und die sieben Geiseln“, am 23. September 2014 die Drehstartklappe fällt. Produziert wird die neue Reihe vom SWR in Zusammenarbeit mit Maran Film (Uwe Franke, Sabine Tettenborn). Das Buch schrieb Wolfgang Stauch, Regie führt Torsten C. Fischer, hinter der Kamera steht Jürgen Carle.  | mehr
In München stehen momentan u.a. Annette Frier, Hans-Jochen Wagner, Marc Terenzi und Jutta Speidel für das deutsche Remake des niederländischen Kinoerfolges „Soof" von Antoinette Beumer vor der Kamera. „Sophie" (AT) geht der Frage nach, die sich jeder einmal stellt: War das jetzt etwa schon alles, was das Leben zu bieten hat? In weiteren Rollen sind zu sehen: Nora Binder (Gaby), Violetta Schurawlow (Aylin), Adrian Topol (Slavek), Leopold und Konstantin Schmidt (Zwillinge Ben und Max), Priska Kraft (Tochter Nina), Lo Malinke und Jan Herzog (Nachbarn). | mehr
Die Dreharbeiten zu den ersten acht Folgen von „Huck“ haben am 18. September begonnen. Die Vorabendserie wird von der Polyphon Südwest (Beatrice Kramm) in Zusammenarbeit mit Maran Film (Sabine Tettenborn) im Auftrag der ARD Werbung und des SWR für das Erste produziert.  | mehr
Bei der Bavaria Fernsehproduktion haben in Köln und Umgebung die Dreharbeiten zu der neuen Vorabendserie „Rentnercops – Jeder Tag zählt!“ mit Tilo Prückner und Wolfgang Winkler begonnen. Produzenten sind Peter Güde und Oliver Vogel. | mehr
Am Dienstag, den 9. September begannen in Bremen und Umgebung die Dreharbeiten für einen neuen Radio Bremen-Tatort mit Sabine Postel und Oliver Mommsen. Regisseur Florian Baxmeyer inszeniert das Drehbuch des Tatorts „Die Wiederkehr“ (AT) von Matthias Tuchmann und Stefanie Veith. Die Dreharbeiten dauern bis zum 10. Oktober 2014. Im Anschluss wird der „Tatort: Gegenwind“ (AT) gedreht. | mehr
In Leipzig sind die Dreharbeiten zum neuen MDR-Tatort „Niedere Instinkte“ (AT), dem letzten Fall der Hauptkommissare Eva Saalfeld (Simone Thomalla) und Andreas Keppler (Martin Wuttke) gestartet. Regie führt Claudia Garde nach einen Drehbuch von Sascha Arango. Saxonia Media produziert diesen Tatort im Auftrag des MDR. Gedreht wird bis 1. Oktober 2014 in Leipzig und Umgebung. Produzent ist Jan Kruse. | mehr
Die Jury des Deutschen Fernsehpreises hat heute die Nominierungen 2014 bekannt gegeben. In den Kategorien „Bester Schauspieler“ und „Beste Schauspielerin“ wurden jeweils fünf Schauspielerinnen und Schauspieler aus Fernsehfilmen nominiert. Aus dem „Polizeiruf 110: Morgengrauen“, einer Produktion von Bavaria Fernsehproduktion (Produzent: Ronald Mühlfellner, Producerin: Christina Christ) für die ARD, überzeugten die Jury sowohl der Schauspieler Matthias Brandt wie die Schauspielerin Sandra Hüller. | mehr
Für den Deutschen Comedypreis 2014 in der Kategorie „Beste TV-Komödie“ ist „Ein Schnitzel für alle“, eine Produktion der Colonia Media im Auftrag des WDR für Das Erste, nominiert worden. Produzentin ist Gabriele Graf. Die Preisverleihung findet am 21. Oktober im Kölner Coloneum statt. | mehr
| alle Meldungen unter www.bavaria-film.de/news
(c) Bavaria Film GmbH, Bavariafilmplatz 7, 82031 Geiselgasteig
Presse und Kommunikation
Tel. +49(0)89-6499-3900| E-Mail: presse@bavaria-film.de
 
Vorsitzende des Aufsichtsrats: Monika Piel
Geschäftsführer: Achim Rohnke
Handelsregister München HRB 4834, USt.-ID-Nr. DE 129308848


Zwei Schauspiel-Nominierungen beim Deutschen Fernsehpreis für den „Polizeiruf 110: Morgengrauen"

Impressum:

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
Tel.: 089/6499-3900
Fax: 089/6499-3901
presse@bavaria-film.de 

Redaktion:
Marc Haug

Bildredaktion:

Ana Djurasovic

 Download