PRESSE UPDATE vom 11. Dezember 2014

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

heute erhalten Sie eine neue Ausgabe der "Streiflichter", dem Presse Update der Bavaria Film Gruppe.

Inhalt:

außerdem:
Mit der viel beachteten Wettbewerbsteilnahme und der gleichzeitigen Weltpremiere am 8. Februar 2014 bei den Internationalen Filmfestspielen in Berlin beginnt die Reise von „Die geliebten Schwestern“ um die Welt. Sie führt den deutschen Oscar®-Beitrag in über 20 Länder in Europa, Amerika und Asien. So war Dominik Grafs modern erzählte Ménage à Trois über Friedrich Schillers Liebe zu den Schwestern von Lengefeld unter anderem zu den Internationalen Filmfestivals in Shanghai, Moskau, Mumbai und Sao Paulo eingeladen. Die Festivalliste wird immer länger: Vor kurzem erst gab auch das Palm Springs International Film Festival (PSIFF) die Teilnahme von „Die geliebten Schwestern“ bekannt. | mehr
Der deutschsprachige TV-Vertrieb der Bavaria Media GmbH erweitert sein Programm um die erfolgreiche englische Serie „Babylon“. Mitentwickelt von Oscar-Preisträger Danny Boyle („Slumdog Millionär“, „Trainspotting“), glänzt „Babylon“ u.a. mit der herausragenden Besetzung von James Nesbitt (Der Hobbit) als Polizeipräsident Richard Miller und Brit Marling (Another Earth), als PR Spezialistin Liz Garvey. | mehr
m deutschen Sprachraum vertritt das Merchandising-Label von Bavaria Media, Bavaria Sonor, als Lizenzagentur die Marken WikiLeaks sowie Julian Assange. Der deutsche Hersteller von Elektronikprodukten, Ionik, hat die Lizenz für den weltweiten Vertrieb der WikiLeaks-USB-Sticks erhalten. Noch vor Weihnachten werden die Produkte auf den Markt kommen - zunächst in Deutschland, Skandinavien und dem Mittleren Osten. | mehr
Bereits zum dritten Mal wurde der Spot über das BMW Concept M4 Coupé ausgezeichnet: Nach dem „intermedia-globe Silber“ und dem „Silbernen Delphin“ in Cannes prämiert die Jury des W³ Awards den Spot mit dem „Silver Award“.  | mehr
| alle Meldungen unter www.bavaria-film.de/news
(c) Bavaria Film GmbH, Bavariafilmplatz 7, 82031 Geiselgasteig
Presse und Kommunikation
Tel. +49(0)89-6499-3900| E-Mail: presse@bavaria-film.de
 
Vorsitzende des Aufsichtsrats: Monika Piel
Geschäftsführer: Christian Franckenstein (Vorsitzender), Achim Rohnke
Handelsregister München HRB 4834, USt.-ID-Nr. DE 129308848

Impressum:

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
Tel.: 089/6499-3900
Fax: 089/6499-3901
presse@bavaria-film.de 

Redaktion:
Marc Haug
Christina Feichtl

Bildredaktion:

Ana Djurasovic

 Download