Newsletter Anmeldung

Abonnieren Sie das „Bavaria Update“ – den Newsletter der Bavaria Film Gruppe. Wir liefern Ihnen regelmäßig aktuelle News aus unseren Geschäftsbereichen „Content“, „Rights & Distribution“ sowie „Studios & Services“. In der Rubrik „Bavaria Film Group“ berichten wir über das, was aktuell die gesamte Unternehmensgruppe bewegt.

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, bitten wir Sie Ihre Daten durch aktive Zustimmung in unserer Kundendatenbank speichern zu dürfen. Sie stimmen zu, dass Sie stets aktuell über die Bavaria Film informiert werden und willigen ein, dass Ihre Daten gespeichert und für Informationsaktionen der Bavaria Film wie Mailings, E-Mails, Newsletter etc. verwendet werden können.

Unter der E-Mail-Adresse presse@bavaria-film.de oder unter Telefon +49 (0) 89 64 99 3900 können Sie die Einwilligung jederzeit widerrufen, die Änderung und Löschung Ihrer Daten verlangen sowie die Datenschutzerklärung anfordern.Zum Versenden von Newslettern verwenden wir die E-Mail-Marketing Software "Cleverreach". Eine Weitergabe oder Verwendung Ihrer Daten außerhalb unserer Aktionen erfolgt nicht.

Top geklickt

„Freud“ als einzige Produktion aus dem deutschsprachigen Raum im Pitch der „CoPro Series“

Das Crime-Projekt „Freud“ wird von der Bavaria Fernsehproduktion (Moritz Polter) und der Satel Film (Heinrich Ambrosch) koproduziert.

Drei Produktionen der Bavaria Film Gruppe für den Grimme-Preis nominiert

In der Kategorie Fiktion treten „Brief an mein Leben“, „Das Programm“ sowie die „Tatort“-Produktion „Totenstille“ an.

Faires Produzieren: Top-Noten für die Bavaria Fernsehproduktion

Mit Produktionen wie "Dr. Klein" zählt die Bavaria Fernsehproduktion zu den fairsten Produktionsunternehmen Deutschlands. Dies geht aus einer Umfrage zum FairFilm®Award 2017 hervor.