"Die Hitrekorde": Bavaria Entertainment widmet sich den Champions der 2000er

Köln - Mit einer neuen Folge der Musik-Show "Die Hitrekorde" lassen Bavaria Entertainment (Produzenten: Oliver Fuchs, Tobias Gerlach) und RTL II das Lebensgefühl der 2000er Jahre aufleben. Im besonderen Ambiente des "Hitrekorde"-Studios am Medienstandort Geiselgasteig lädt Moderator Giovanni Zarrella zu einer Mischung aus Live-Performances und rasanten Quizrunden rund um das Millenniums-Jahrzehnt mit prominenten Zeitzeugen ein.

Beyoncé, Lady Gaga oder nationale Künstler wie No Angels, Xavier Naidoo und Herbert Grönemeyer – diese Stars werden von Fans gefeiert und haben im Musikbusiness Geschichte geschrieben. Doch welcher Musikact hat tatsächlich die meisten Platten verkauft? Und wie lange waren die No Angels mit „Daylight in Your Eyes“ auf Platz 1 der Charts? Neben diesen und weiteren Stars werden außergewöhnliche Rekorde, wie die erfolgreichsten Downloadsongs oder die am schnellsten verkaufte Single Deutschlands präsentiert.

In Raterunden rund um die Rekorde spielen prominente Studiogäste wie Pietro Lombardi, Angelina Kirsch, Eko Fresh, Jürgen Milski und LaFee gegeneinander. Am Ende wird der „Champion der 2000er“ gekürt. Zwischen den Quizrunden treten Nik P., Right Said Fred und die Studioband „The Baseballs“ auf.

Ähnliche Beiträge

"Diktator": Bavaria Entertainment mit neuem Social Factual-Format

In der Show stellen sich acht Männer und Frauen den Herausforderungen eines fiktiven totalitären Regimes. Die Ausstrahlung ist Ende April auf ZDFneo.

#OMG: Sketch-Comedy Show von Bavaria Entertainment ist online

In der Web-Produktion für funk.net stehen etablierte YouTuber wie auch Newcomer gemeinsam vor der Kamera.

YouTuber drehen ersten Web-Spielfilm auf dem Bavaria-Gelände

Der bei der Bavaria entstandene Youtube-Spielfilm „Die Idee von Glück“ hat einen erfolgreichen Start hingelegt. Seit der Veröffentlichung Ende September haben mehr als 200.000 Youtube-Nutzer den 90-Minüter angesehen.