Erste Joko-Solo-Show kommt aus den Bavaria Studios

Geiselgasteig – Am kommenden Samstag zeigt ProSieben die Show „Beginner gegen Gewinner“ mit Joko Winterscheidt. Sets und Locations stammen von den Bavaria Studios am Medienstandort Geiselgasteig.

Ansicht

Beginner gegen Gewinner

Auch der Gastgeber muss als "Beginner" ran: Für ihn geht es beim Motorsport ab auf die Rennstrecke. Im rasanten PS-Duell mit Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg muss Joko zuvor das taktisch klügste Handicap für seinen Gegner auswählen: Ein alter DeLorean-Sportwagen DMC-12, bekannt aus "Zurück in die Zukunft", eine Limousine inklusive Party-Meute oder ein Transporter voller Trödel - welches Handicap schwächt den Rennfahrer, um Joko realistische Chancen auf den Sieg zu verschaffen?

© 2017 ProSieben/Willi Weber

Die Show bringt den klassischen Kampf von David gegen Goliath auf ein sportliches Level: Hobby-Athleten treten gegen Deutschlands beste Sportprofis an. Für Chancengleichheit ist gesorgt: Die „Beginner“ können aus mehreren Handicaps wählen, um die Überlegenheit der „Gewinner“ zu schwächen. Amateur-Kicker Chris könnte dem Nationalspieler Arne Friedrich ein mit Fußbällen gefülltes Netz auf den Rücken binden lassen - und so dessen Treffsicherheit beim Elfmeterschießen beeinflussen. Auch für Kandidat Björn scheint ein Sieg an der Platte gegen den 16-fachen Tischtennis-Europameister Timo Boll unmöglich – bis er dessen Schläger auswählen darf: ein Smartphone, eine Bratpfanne oder einen Schläger mit verlängertem Griff.

Die Show wurde im August und September in den Bavaria Studios aufgezeichnet. Das Hauptset war in Studio 12 aufgebaut, der mit mehr als 3.100 Quadratmetern Grundfläche größten Halle der Bavaria Studios. Im 2.100 Quadratmeter großen Studio 9 standen die Nebensets, unter anderem für Wettkämpfe im Weitsprung und im Bogenschießen. Die komplett neue, einem Stadion nachempfundene Deko baute das Bavaria Studios Art Department.

Gemeinsam mit seinem TV-Kollegen Klaas Heufer-Umlauf tritt Joko Winterscheidt ab November wieder im Süden Münchens vor die Kameras: Denn auch die kommenden Ausstrahlungen der Joko&Klaas-Formate „Die Beste Show der Welt“ und „Das Duell um die Welt“ (live am 18. November 2017) werden in den Bavaria Studios produziert.

Ähnliche Beiträge

„Besser als die Quizlegenden“: neues Bavaria Entertainment-Format für das Schweizer Fernsehen SRF

In der Samstagabendshow im SRF treten die größten Quizlegenden des Schweizer Fernsehens gegen die schlausten Köpfe des Landes an.

Verbrechensbekämpfung in den Bavaria Studios: 50 Jahre „Aktenzeichen XY … ungelöst“

Zum Jubiläum zeigt das ZDF im November eine Sondersendung – live aus den Bavaria Studios mit Moderator Rudi Cerne.

Kino-Hit: „Bullyparade – Der Film“

Weite Teile der Produktion wurden in den Bavaria Studios realisiert. Das Art Department setzte zahlreiche Kulissenbauten um.