Politsendung von Bavaria Entertainment: "Wie tickt Europa?"

Bonn – Flüchtlingskrise, Rechtspopulismus, Terroranschläge, Enthüllungen : Europa steht vor großen Herausforderungen. Das neue Format „Wie tickt Europa?“, produziert von Phoenix und Bavaria Entertainment, gibt einen Überblick, welche Themen aus Sicht der Deutschen die größte Rolle in der Zukunft der EU spielen werden.

Ansicht

Wie tickt Europa?

Michael Kolz führt durch die Politsendung und konfrontiert Politiker mit den Meinungen europäischer Bürgerinnen und Bürger.

© 2017 Phoenix/WDR/Annika Fußwinkel

© 2017 Phoenix/WDR/Annika Fußwinkel

Durch die Sendung führt Michael Kolz. Der Moderator wird deutsche Politiker im EU-Parlament Straßburg mit den Ergebnissen repräsentativer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey und Videobefragungen konfrontieren. Bei den Gesprächen treffen je zwei Politiker zu einem bestimmten Thema aufeinander. Ska Keller (Grüne) diskutiert mit Jörg Meuthen (AfD), Gabi Zimmer (Die Linke) mit David McAllister (CDU), Nadja Hirsch (FDP) mit Markus Ferber (CSU).

Die Erstausstrahlung erfolgt am 14. Dezember 2017 um 20:15 Uhr auf Phoenix.

Ähnliche Beiträge

Bavaria Entertainment produziert Phil Laude-Kanäle für funk

Producer sind Phil Laude, Pejwak Ghasryani (Pesh Ramin) und Sandro Limann. Die Inhalte werden auf funk.net, Youtube, Facebook und Instagram veröffentlicht.

„Besser als die Quizlegenden“: neues Bavaria Entertainment-Format

In der Samstagabendshow im SRF treten die größten Quizlegenden des Schweizer Fernsehens gegen die schlausten Köpfe des Landes an.

Korruption und Eurokrise: Drehstart für "Dengler - Fremde Wasser"

Der aktuelle Fall kreist um Machenschaften eines internationalen Konzerns, Eurokrise und Wasserprivatisierung in Griechenland.