„Fangschuss“ erfolgreichster TV-Film 2017

Der von der Bavaria Fiction produzierte „Tatort: Fangschuss“ ist der erfolgreichste Fernsehfilm 2017. Dies zeigen die Quotenaufzeichnungen der GfK für das vergangene Jahr.

Die Folge „Fangschuss“ mit dem Ermittlerpaar Thiel und Boerne aus Münster stellte in diesem Frühjahr neue Allzeit-Bestwerte auf – sowohl im Gesamtpublikum als auch in der jungen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Dort erreichte der Münster-„Tatort“ gut viereinhalb Millionen Zuschauer – ein Marktanteil von 35 Prozent. Im Gesamtpublikum ab drei Jahren sahen rund 14,6 Millionen Menschen zu – ein Marktanteil von fast 40 Prozent.

Produziert hat die Folge „Fangschuss“ Sonja Goslicki (Bavaria Fiction) im Auftrag des WDR Köln für Das Erste. Geschrieben haben die Episode Stefan Cantz und Jan Hinter, Regie führte Buddy Giovinazzo.

 

In den Quotenhitlisten 2017 sind noch drei weitere „Tatort“-Produktionen der Bavaria Fiction. Die Folge „Nachbarn“ aus Köln erreichte bei den 14- bis 49-Jährigen 3,28 Millionen Zuschauer – ein Marktanteil von rund 26 Prozent. Im Gesamtpublikum kommt die Episode auf etwa 11,2 Prozent und einen Marktanteil von fast 31 Prozent. Die Folge „Tanzmariechen“ mit den Kölner Ermittlern Ballauf und Schenk erreichte im Gesamtpublikum knapp elf Millionen Zuschauer, ein Marktanteil von etwa 28 Prozent. Erfolgreich bei den 14- bis 49-Jährigen war zudem eine weitere Folge aus Köln: „Wacht am Rhein“. Hier saßen 3,2 Millionen Zuschauer vor dem Fernseher, ein Marktanteil von 24,2 Prozent. Produziert wurden die drei Kölner „Tatort“-Folgen wiederum von Sonja Goslicki.

Ähnliche Beiträge

„Fangschuss“ unter den Top 5-Tatorten seit 1991

Mehr als 14,5 Millionen Zuschauer haben die Tatort-Episode gesehen – ein Marktanteil von fast 40 Prozent im Gesamtpublikum.

"Tanzmariechen": Jahres-Bestwert für Köln-Tatort

Die Kommissare Ballauf und Schenk haben mit der Folge "Tanzmariechen" erstmals in diesem Jahr die Marke von 10 Millionen "Tatort"-Zuschauern geknackt.

"Wacht am Rhein": Bürgerwehr versus Ballauf und Schenk

Im neuen Köln-Tatort müssen es die Kommissare Ballauf und Schenk mit einer Bürgerwehr aufnehmen. Als Special Guest im Tatort mit dabei: Klaus Doldinger, Komponist der Kult-Melodie der TV-Reihe.