"SOKO Stuttgart" startet ins zehnte Produktionsjahr

Stuttgart – Aktuell laufen die Dreharbeiten zur zehnten Staffel der Erfolgsreihe "SOKO Stuttgart". Ab Herbst 2018 werden die insgesamt 25 neuen Folgen im ZDF zu sehen sein. Produziert wird die Serie von der Bavaria Fiction (Produzent: Oliver Vogel).

Ansicht

SOKO Stuttgart

Daumen hoch zum Drehstart der zehnten Staffel: Die Darsteller Benjamin Strecker, Astrid M. Fünderich und Peter Ketnath bei den Dreharbeiten zur Jubiläumsstaffel.

© 2018 ZDF/Bavaria Fiction

© 2018 ZDF/Bavaria Fiction

Im Mittelpunkt stehen abermals Astrid M. Fünderich als Kriminalhauptkommissarin Martina Seiffert, Peter Ketnath in der Rolle des Kriminalhauptkommissars Joachim "Jo" Stoll und Karl Kranzkowksi als Kriminaldirektor Michael Kaiser. Yve Burbach und Benjamin Strecker verkörpern die Kriminalkommissare Selma Kirsch und Rico Sander und vervollständigen damit das "SOKO Stuttgart"-Team.

Für die zehnte Staffel konnten zahlreiche Gastschauspieler, wie Annett Renneberg ("Commissario Brunetti"), Florian Fitz ("Rosamunde Pilcher", "Bettys Diagnose") und Martin Feifel ("Tatort", "Taunuskrimi", "Das Verschwinden") verpflichtet werden.

Die neunte Staffel erreicht im ZDF derzeit im Schnitt 3,72 Millionen Zuschauer – ein durchschnittlicher Marktanteil von 18,3 Prozent.

Ähnliche Beiträge

"Die Drei von der Müllabfuhr": Uwe Ochsenknecht als Berliner Müllmann

Uwe Ochsenknecht spielt in der Produktion von Bavaria Fiction (Produzentin: Doris Zander) einen Endfünfziger Müllmann, der seinen Job seit jeher mit Leib und Seele macht.

"Schnitzel XXL": Drehstart für sechsteilige Serie

Nach drei Erfolgsfilmen geht die "Schnitzel"-Reihe rund um die langzeitarbeitslosen Ruhrpottler Wolfgang (Ludger Pistor) und Günther (Armin Rohde) in Serie.

"In aller Freundschaft": starke Jubiläums-Quoten und neue Hauptrolle

Der Marktanteil des von Saxonia Media produzierten TV-Dauerbrenners betrug 17,4 Prozent im Gesamtpublikum, also mehr als 5,5 Millionen Menschen.