Drehstart für "Dr. Mertens" mit neuer Zoodirektorin

Leipzig – Am 10. April starten die Dreharbeiten für neue Folgen von "Tierärztin Dr. Mertens". Mit dem zweiten Drehblock der sechsten Staffel tritt auch eine neue Hauptrolle auf den Plan: Dr. Amal Bekele. Die ambitionierte Zoodirektorin, gespielt von Dennenesch Zoudé, will den Zoo zum Erlebnispark umgestalten und sorgt damit nicht nur bei Dr. Susanne Mertens (Elisabeth Lanz) für Unbehagen.

Darum geht's in den neuen Folgen: Susanne Mertens hat sich schnell von ihrem Autounfall erholt. Gerade erst aus dem Krankenhaus entlassen, warten bereits die nächsten Herausforderungen auf die Tierärztin - die erste Begegnung mit der neuen Zoodirektorin Dr. Amal Bekele. Es wird nicht leicht mit der neuen Chefin, denn dafür sind die Vorstellungen der beiden Frauen von Leben und Arbeit zu unterschiedlich. Das führt zu Spannungen, die auch Susannes neue Tierärztin in Weiterbildung Karoline Schneider, Conny und Professor Baumgart zu spüren bekommen. Berufs- und Familienleben halten auch Überraschungen bereit: Susanne beeindruckt mit ihrer Grundsatzrede auf einem internationalen Kongress. Und Sohn Jonas hat eine frohe Botschaft, die Susanne in einer ganz neuen Rolle fordern wird. Ähnlich ergeht es Christoph, der nicht nur seine beruflichen Chancen neu auslotet, sondern auch sein Verhältnis zu Susanne. Die aber lässt sich davon nicht beeindrucken, zumal auch Hannes Zoller wieder in ihre Welt  tritt.

Neben Elisabeth Lanz in der Titelrolle sind in den neuen Folgen unter anderem zu sehen: Sven Martinek, Ursela Monn, Gunter Schoß, Deborah Mary Schneidermann, Lennart Betzgen, Thorsten Wolf, Hugo Grimm und Frank Sieckel. Ebenfalls neu mit dabei sind die Tierärztin in Weiterbildung Maxine Kazis und Jonathan Beck als Assistent der Zoodirektorin.

"Tierärztin Dr. Mertens" ist eine Produktion der Saxonia Media Filmproduktion (Produzentin: Susanne Wolfram) im Auftrag der ARD-Gemeinschaftsredaktion Serien im Hauptabendprogramm. Die Drehbücher des zweiten Drehblocks (Folgen 70 - 73) stammen von Christiane Bubner, Herbert Kugler und Andreas Heckmann. Regie führt bei allen vier Folgen des Drehblocks Heidi Kranz. Die Redaktion liegt bei Meike Götz (MDR) und Denise Langenhan (MDR), Executive Producer ist Jana Brandt (MDR).

 

Ähnliche Beiträge

"Fremde Wasser": Dengler ermittelt zum vierten Mal im ZDF

Privatermittler Dengler, gespielt von Ronald Zehrfeld, geht dieses Mal dubiosen Geschäften rund um die Wasserprivatisierung nach.

"Falk": Anwaltsserie mit Fritz Karl startet im Mai

Fritz Karl spielt Falk, den "John McEnroe der Anwaltswelt": Er ist exzentrisch und legt eine äußerst "kreative" Arbeitsweise an den Tag.

"In aller Freundschaft" gewinnt Publikums-Hörfilmpreis

Fast 80 Prozent der Zuschauer hatten online für die Krankenhaus-Serie der Saxonia Media gestimmt.