Bavaria Fiction schließt exklusive Partnerschaft mit Wattpad

München/Toronto - Bavaria Fiction ist der erste und exklusive Produktionspartner der Selfpublishing-Plattform Wattpad auf dem deutschsprachigen Markt. Weltweit hat das Unternehmen mehr als 65 Millionen User, die über 15 Milliarden Minuten pro Monat auf Wattpad verbringen um dort veröffentlichte Storys zu lesen. Eine global vernetzte Community von vier Millionen Autoren hat bis dato über 500 Millionen originäre Geschichten auf der Plattform veröffentlicht, die von Nutzern auf der ganzen Welt gelesen und geschätzt werden.

Durch die Partnerschaft erhält Bavaria Fiction Zugang zu mehr als einer Million deutschsprachiger Geschichten und einer Community von 1,3 Millionen Usern im deutschsprachigen Raum. Derzeit arbeitet Wattpad mit einer Reihe von US-Studios zusammen, unter anderem mit Universal Cable Productions, AwesomenessTV, Sony Picture Television, eOne und CW Seed. Die Analyse von userbasierten Daten und der direkte Einblick in die Wattpad-Community, von der 90% der Nutzer zu den Millennials oder zur Generation Z zählen, ist Teil der zukunftsorientierten, digitalen Content-Strategie der Bavaria Fiction, die gezielt Konsumenten im Alter zwischen 16 und 39 ansprechen soll.

 

Durchschnittlich zehn Millionen Minuten verbringen deutschsprachige Konsumenten jeden Tag auf Wattpad. Die Art und Weise, wie User die Plattform nutzen, erlaubt Bavaria Fiction ganz neue Ansätze in der Stoffentwicklung. Zudem hat das Unternehmen die Möglichkeit, Formate auf Basis der vielfältigen, alle Genres umfassenden Wattpad-Storys zu entwickeln und diese in Verbindung mit einem bereits bestehenden Publikum bei Auftraggebern zu akquirieren.

„Entertainmentfirmen auf der ganzen Welt erkennen die Bedeutung von datenbasierten Entscheidungen“, sagt Aron Levitz, Leiter von Wattpad Studios. „Zukunftsorientiertes Development muss nicht auf Spekulation oder Instinkt beruhen. Das neue Modell, das wir in der gesamten Unterhaltungsbranche etablieren, nutzt reale Analysen von Millionen von Nutzern und Milliarden von Datenpunkten anhand von Algorithmen, um zu erfolgreicheren Development-Entscheidungen zu führen. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Bavaria Fiction, um unser wegweisendes Modell auf den deutschen Markt zu bringen.“

Jan Kaiser, Geschäftsführer Bavaria Fiction, sagt: „In einer Zeit anhaltenden Wettbewerbs, in dem Content nach wie vor King ist, haben wir uns entschieden, das Mediennutzungsverhalten der Zuschauer bei der Stoffentwicklung zu berücksichtigen, um damit letztlich das Sehverhalten aktiv mitgestalten zu können. Der frühzeitige Zugriff auf originäre Ideen, die Nutzung vorhandener Daten und B2C-Kanäle sind wichtige Bestandteile von Produktionsunternehmen wie unserem, die im digitalen Zeitalter bestehen möchten. Gleichzeitig ermöglicht uns die Partnerschaft, neue deutschsprachige Künstler zu entdecken und zu etablieren.“

Oliver Vogel, Chief Creative Officer der Bavaria Fiction, fügt hinzu: „Der Deal mit einer der weltweit führenden Publishing-Plattformen wird sowohl den Umfang und die Reichweite unseres potenziellen Entwicklungspools als auch die Qualität der Ideen weiter erhöhen, die auf unseren Schreibtischen landen. Es ist eine äußerst inspirierende neue Partnerschaft, für die ich ausdrücklich unserer Producerin Christina Henne danke, die Bavaria Fiction und Wattpad zusammengebracht hat."

Ähnliche Beiträge

Zukunftsgerichtete Filmförderung

Bavaria Film CEO Dr. Christian Franckenstein gibt Anregungen für Leitlinien der deutschen Filmförderpolitik im digitalen Zeitalter.

Filmfest München 2018: Bavaria Fiction mit drei Produktionen vertreten

„Für meine Tochter“, „Endlich Witwer“ und „Schwartz & Schwartz: Mein erster Mord“ feiern auf dem 36. Filmfest München Premiere.

Green Production: Bavaria-Azubis produzieren "grünen" Kurzfilm

Welche Erfahrungen sie dabei gemacht haben, schildern die angehenden Mediengestalter in einem sehenswerten Making-Of-Video.