AmCham Germany zu Gast bei Bavaria Film

Geiselgasteig – Im Rahmen ihrer Vortragsreihe „Business After Hours“ ist am Mittwoch die Amerikanische Handelskammer AmCham Germany zu Gast bei Bavaria Film gewesen. Neben einer Rede durch CEO Dr. Christian Franckenstein hat die exklusive Vorführung des Langtrailers zur neuen Eventserie "Das Boot" ein weiteres Highlight des Abends dargestellt.

Ansicht

AmCham Germany zu Gast bei Bavaria Film

Dr. Christian Franckenstein, CEO Bavaria Film, sprach über unter anderem über die Wettbewerbsfähigkeit des Film- und Fernsehstandorts Deutschland (und insbesondere München beziehungsweise Geiselgasteig).

© 2018 Bavaria Film/Martin Brückle

© 2018 Bavaria Film/Martin Brückle

In seiner Rede im Nachbau der Münchner Residenz aus dem Film "Ludwig II." betonte Christian Franckenstein wie gerade die Amerikaner und insbesondere Eric Pleskow eine entscheidende Rolle im erfolgreichen Fortbestehen der Bavaria Film nach dem zweiten Weltkrieg gespielt haben. Der gebürtige Wiener, der schon 1938 mit seiner Familie vor den Nazis geflohen war, wurde 1945 zum US-Filmoffizier ernannt und leitete als solcher für drei Jahre die Bavaria Studios. Pleskows Tätigkeit in Deutschland war gleichzeitig das Fundament für seine US-Filmkarriere, in der er unter anderem für Meisterwerke wie „Rocky“, „Einer flog übers Kuckucksnest“, „Der mit dem Wolf tanzt“ oder „Das Schweigen der Lämmer“ verantwortlich zeichnete.

Ansicht

AmCham Germany zu Gast bei Bavaria Film

Die Fragerunde bei den AmCham germany "Business After Hours" war von spannenden und praxisnahen Wortmeldungen aus dem Plenum geprägt.

© 2018 Bavaria Film/Martin Brückle

© 2018 Bavaria Film/Martin Brückle

Unter anderem ging Christian Franckenstein auch auf die Wettbewerbsfähigkeit des Film- und Fernsehstandorts Deutschland (und insbesondere München beziehungsweise Geiselgasteig) ein, stellte die heutige Disruption der Medienlandschaft und damit verbundene Herausforderungen ins Verhältnis zu den seinerzeitigen Veränderungen vom Stumm- zum Tonfilm, und gab Ausblicke auf potenzielle neue Angebotsstrukturen für Medienkonsum, wie die Entwicklung autonom gesteuerter Autos, die das Geschäft von Bewegtbildproduzenten und damit auch die Film- und Fernsehbranche nachhaltig beeinflussen werden.

Ansicht

AmCham Germany zu Gast bei Bavaria Film

v.l.: Andreas Würtenberger (AmCham), Christian Franckenstein (CEO Bavaria Film), Ante Pivac (Referent der Geschäftsführung Bavaria Film) und Christian von Sydow (AmCham) bei den AmCham Germany "Business After Hours" auf dem Gelände der Bavaria Film

© 2018 Bavaria Film/Martin Brückle

© 2018 Bavaria Film/Martin Brückle

Nach einer intensiven und praxisnahen Fragerunde begaben sich die circa 80 Teilnehmer zum Get-Together in die „Jim Knopf“-Kulisse und ließen beim Networking den Abend ausklingen.

Über AmCham Germany
Die Amerikanische Handelskammer in Deutschland fördert die globalen Handelsbeziehungen, die auf dem starken Fundament der amerikanisch-deutschen Partnerschaft stehen. Dabei unterstützt der Verein aktiv die Interessen seiner Mitglieder durch sein Netzwerk in Wirtschaft, Politik und den AmChams weltweit. AmCham Germany ermöglicht interkulturelles Verständnis, Zusammenarbeit und neue Investitionen durch die Grundsätze eines transparenten Dialogs, freien Handels und eines wettbewerbsfähigen und offenen Wirtschaftsklimas.

Ähnliche Beiträge

"Deutsch-les-Landes" feiert Premiere in München

Die Telekom hat exklusiv die erste Folge von "Deutsch-les-Landes" bei einer Premiere in München gezeigt. Zu den Gästen haben Christoph Maria Herbst, Steve Windolf, die Produzenten Moritz Polter und Oliver Vogel von Bavaria Fiction und viele weitere prominente Vertreter von vor und hinter der Kamera gezählt.

"Das Boot" sticht am 23. November bei Sky in See

Die Eventserie „Das Boot“ sticht exklusiv bei Sky in See. Mit dem Beginn der linearen Ausstrahlung auf Sky 1 HD sind alle acht Episoden der ersten Staffel auch für Kunden des Sky Entertainment-Pakets auf Abruf verfügbar.

"Sturm der Liebe": Traumhochzeit und Staffelstart

Mit dem Staffelfinale MItte Oktober verabschieden sich Larissa Marolt und Sebastian Fischer aus dem Cast. Ein neues Traumpaar steht bereits in den Startlöchern, eine neue Liebesgeschichte beginnt.