Produktionsstart der 11. Staffel der "SOKO Stuttgart"

Stuttgart - Ballerinen, Wölfe, Narren und ein professioneller Schlussmacher (gespielt von YouTube-Star Phil Laude) stehen im Mittelpunkt der Ermittlungen zu vier neuen Fällen der "SOKO Stuttgart". Gestern haben unsere Dreharbeiten für die Krimiserie begonnen. Im Auftrag des ZDF werden bis zum 15. November 2019 insgesamt 25 neue Folgen für die 11. Staffel der Serie produziert.

Ansicht

SOKO Stuttgart

Das Team der "SOKO Stuttgart" (v.l.) mit Jo Stoll (Peter Ketnath), Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich), Rico Sander (Benjamin Strecker), Michael Kaiser (Karl Kranzkowski) und Selma Kirsch (Yve Burbach) ist bereit für 25 neue Fälle.

© 2019 Bavaria Fiction/Markus Fenchel

© 2019 Bavaria Fiction/Markus Fenchel

Bei der "SOKO Stuttgart" ermittelt auch künftig das bewährte Team: Astrid M. Fünderich sitzt als Erste Kriminalhauptkommissarin Martina Seiffert im Chefsessel, unterstützt von Peter Ketnath als Kriminalhauptkommissar Jo Stoll, Yve Burbach und Benjamin Strecker als Kriminalkommissare Selma Kirsch und Rico Sander. Und über allen und allem steht Karl Kranzkowski als Kriminaldirektor Michael Kaiser.

Als Gastschauspieler sind zum Drehstart unter anderem YouTube-Star Phil Laude ("Y-Titty"), Daniel Aichinger ("Die Lobbyistin","Lindenstraße"), Stephan Grossmann ("Hotel Heidelberg", "Allein gegen die Zeit") sowie zwei Schauspielerinnen mit Wurzeln in Baden-Württemberg dabei: die in Freiburg geborene Stephanie Krogmann und Anne-Marie Waldeck, die ihr Abitur in Tübingen bestanden hat.

In den ersten vier neuen Folgen (Regie: Claudia Jüptner-Jonstorff; Kamera: Andy Löv) suchen die Kriminalisten der "SOKO Stuttgart" den Mörder einer jungen Frau, die sich ihres Freundes mit Hilfe eines professionellen Schlussmachers entledigen wollte, klären den gewaltsamen Tod eines Kleinbauers der sich in seinem Dorf gegen die Wiederansiedlung von Wölfen erklärt hat und einer erdrosselten Ballettschülerin auf. Schließlich ermittelt die SOKO im Fall eines Maskenschnitzers, der zur Fasnetzeit in seiner Werkstatt erstochen wird.

Noch bis Mitte April laufen im ZDF immer donnerstags um 18.00 Uhr die Erstausstrahlungen der zehnten Staffel der "SOKO Stuttgart". Die Krimiserie wird seit 2009 von der Bavaria Fiction in Stuttgart und Umgebung im Auftrag des ZDF produziert (Produzent: Oliver Vogel, Ausführender Produzent: Torsten Lenkeit, Producerin: Nicole C. Buck). Für die ZDF-Redaktion zeichnen Diana Kraus und Anna Katharina Brehm verantwortlich.

Ähnliche Beiträge

ZDF dreht Winterspecial der "Rosenheim-Cops" in Spielfilmlänge

Auf der österreichischen Tauplitzalm dreht das ZDF erneut ein 90-minütiges Winterspecial von "Die Rosenheim-Cops" mit dem Arbeitstitel "Kalter Tod".

Drehstart der Mystery-Thriller-Serie "Freud" für Netflix & ORF

Marvin Kren startet als Regisseur, Drehbuchautor und Executive Producer sein neuestes Netflix/ORF-Projekt "Freud". Robert Finster, Ella Rumpf und Georg Friedrich übernehmen die Hauptrollen.

Winterhochzeit bei "Sturm der Liebe"

Am fiktiven Fürstenhof von „Sturm der Liebe“ wird sich wieder getraut: In Folge 3104 (voraussichtlicher Sendetermin: 08.03.2019) geben sich Boris Saalfeld (Florian Frowein) und Tobias Ehrlinger (Max Beier) in einer spontanen Hochzeit das Ja-Wort.