ZDF erwirbt Ausstrahlungsrechte der Sky-Serie "Das Boot"

Geiselgasteig/Mainz - Die Event-Serie "Das Boot" wird in Deutschland im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen sein: Das ZDF hat die Ausstrahlungsrechte an der Sky-Serie erworben. Sie wird im Winter 2019/2020 im Hauptprogramm sowie rund um die Uhr in der ZDFmediathek zu sehen sein.

Das Boot - Kino Trailer

Das Boot - Kino Trailer

Exklusiv auf Sky: Die international besetzte Serie von Bavaria Fiction, Sky Deutschland und Sonar Entertainment um die Mission einer deutschen U-Boot-Crew im Zweiten Weltkrieg und das Schicksal einer jungen Frau zwischen Vaterland, der Résistance und einer gefährlichen Liebe. Mit Vicky Krieps, Lizzy Caplan, Rick Okon, August Wittgenstein, Tom Wlaschiha.

Simone Emmelius, Leiterin der ZDF-Hauptredaktion Spielfilm: "Ich freue mich, dass die Free -TV-Premiere der packenden Sky-Serie "Das Boot" im ZDF stattfinden wird. Und dies umso mehr, als uns selbst mit Regisseur Andreas Prochaska und der Produktionsfirma Bavaria eine langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit verbindet."

Elke Walthelm, Executive Vice President Content bei Sky Deutschland: "Wir sind sehr stolz darauf, dass wir mit unserer Sky Original Production "Das Boot" den Geschmack unserer Abonnenten getroffen haben. Aufgrund der positiven Resonanz des Publikums fiel es uns leicht, eine zweite Staffel in Produktion zu geben, und wir freuen wir uns darauf, dass wir kurz vor Ausstrahlung der zweiten Staffel bei Sky die erste Staffel im ZDF einem breiten Publikum präsentieren können."

Regisseur Andreas Prochaska inszenierte die Geschichte der Event-Serie, die im Herbst 1942 beginnt, zu einer Zeit, in der die U-Boot-Kriegsführung im Zweiten Weltkrieg immer brutaler wird. Während sich eine junge Crew auf eine gefährliche Überwachungsmission begibt, beginnt die Résistance am Hafen von La Rochelle an Einfluss zu gewinnen.

Die Drehbücher stammen von Tony Saint und Johannes W. Betz. Zur internationalen Besetzung gehören Vicky Krieps (Deutscher Fernsehpreis 2019) sowie Rick Okon, August Wittgenstein, Franz Dinda, Leonard Scheicher, Lizzy Caplan, Tom Wlaschiha, Vincent Kartheiser, James D’Arcy, Thierry Frémont, Rainer Bock, Robert Stadlober, Stefan Konarske. David Luther führte die Kamera (ebenfalls Deutscher Fernsehpreis 2019). "Das Boot" ist eine Produktion der Bavaria Fiction (Produzenten: Moritz Polter, Oliver Vogel, Jan S. Kaiser) in Koproduktion mit Sky Deutschland (Marcus Ammon, Frank Jastfelder) und Sonar Entertainment (Jenna Santoianni).

Ähnliche Beiträge

Grimme-Preis: "Das Boot" ist in der Kategorie "Fiktion" nominiert

Die neue Drasmaserie "Das Boot" hat es auf die Nominiertenliste der Kategorie Fiktion geschafft. Insgesamt gab es 170 Einreichungen.

"Das Boot" begeistert Millionen und geht in zweite Staffel

Innerhalb der ersten zehn Tage erreichte "Das Boot" netto insgesamt 1,13 Mio. Seher im TV und erzielte weitere 1,89 Mio. Abrufe über die non-linearen Verbreitungswege von Sky.

Neue High-End-Serie "Das Boot": In mehr als 100 Territorien verkauft

"Das Boot" wird unter anderem auf Hulu, Starzplay, AMC, VRT, NRK, SVT, Czech TV, Epix/Viasat, MNET, SBS sowie TVNZ zu sehen sein.