Nach Premiere in Köln: "Schatz, nimm du sie!" jetzt im Kino!

Köln –  Nach ihrer Premiere im Kölner Filmpalast ist die Kinokomödie "Schatz, nimm du sie!" seit heute im Kino zu sehen. Die gemeinsame Produktion von Conradfilm (Produzent: Marc Conrad) und Bavaria Filmproduktion Köln (Produzent: Jan Kaiser; ausführende Produzenten: Georg Höss und Maren Knieling) zeigt die TV- und Comedy-Ikone Carolin Kebekus in ihrer ersten Kinohauptrolle.

Der Film handelt von Toni (Carolin Kebekus) und Marc (Maxim Mehmet), die sich nach ihrer Trennung auf ungewöhnliche Weise um das Sorgerecht ihrer Kinder streiten. Denn keiner von beiden kann den Nachwuchs in seinem neuen Leben gebrauchen: "Schatz, nimm du sie!"

Komödienspezialist Sven Unterwaldt („Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft“, „Ottos Eleven“, „7 Zwerge“) inszenierte die herrlich böse Satire über Erziehungsberechtigte, die das genaue Gegenteil von heutigen Helikopter-Eltern sind. Der Verleih liegt bei Wild Bunch Germany.

Ähnliche Beiträge

Akademie-Fernsehpreis: Stephanie Japp für ihre Rolle in „Das Programm“ ausgezeichnet

Mit ihrer Darstellung in dem Event-Zweiteiler (Conradfilm; Bavaria Fernsehproduktion) gewann Stephanie Japp als beste „Schauspielerin – Nebenrolle“.

"Schatz, nimm du sie!": Drehbeginn für die neue Komödie von Sven Unterwaldt

Komikerin Carolin Kebekus, Maxim Mehmet, Axel Stein, Jasmin Schwiers: Sie alle stehen vor der Kamera für den neuen Film von Regisseur Sven Unterwaldt.

„Eine Braut kommt selten allein“: Rapper Sido in der Hauptrolle

Die Dreharbeiten an der Tragikomödie haben jüngst in Berlin begonnen. Produzent ist Marc Conrad.