"Dann steht der Mörder vor der Tür": Neuer Tatort aus Münster im Dreh

Münster - Gestern haben die Dreharbeiten für einen neuen Tatort aus Münster begonnen. Regisseur Thorsten C. Fischer ("Tatort: Nachbarn", "Guter Junge") verfilmt ein Drehbuch des Autoren-Duos Stefan Cantz und Jan Hinter ("Tatort: Schlangengrube", "Tatort: Der dunkle Fleck"). Auch wieder dabei sind Christine Urspruch als Silke "Alberich" Haller und Claus D. Clausnitzer als "Vadder" Herbert Thiel. In weiteren Rollen sind Sascha Alexander Geršak ("Gladbeck", "Bad Banks"), David Bennent ("Die Blechtrommel", "Nebel im August"), Sophie Lutz ("Kruso", "Hanne"), Oleg Tikhomirov ("Berlin Babylon", "Werk ohne Autor") u.v.a. zu sehen. Produziert wird der Krimi von Sonja Goslicki (Bavaria Fiction).

Ansicht

Tatort Münster

Das Tatort Team aus Münster (v.l.): Claus D. Clausnitzer (Kommissar Thiels Vater Herbert), Mechthild Großmann (Staatsanwältin Klemm), Axel Prahl (Kommissar Frank Thiel), Friederike Kempter, (Assistentin Nadeshda Krusenstern) und Jan Josef Liefers (Prof. Karl-Friedrich Boerne)

© 2018 WDR/Martin Menke

© 2018 WDR/Martin Menke

Zum Inhalt:

Es sind nur noch wenige Tage bis Heiligabend. Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Prof. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) haben gerade bei Gericht das Schluss-Plädoyer von Staatsanwältin Wilhelmine Klemm (Mechthild Großmann) gehört. Noch ist das Urteil nicht gefällt, aber die Indizienlage bei dem Mord war eindeutig und der Fall abgeschlossen. Die Weihnachtsferien können kommen. Doch da meldet sich ein mysteriöser Anrufer und behauptet, Kommissarin Nadeshda Krusenstern (Friederike Kempter) in seiner Gewalt zu haben…

"Tatort: Dann steht der Mörder vor der Tür" (AT) ist eine Produktion von Bavaria Fiction (Niederlassung Köln; Produzentin: Sonja Goslicki) im Auftrag des Westdeutschen Rundfunks Köln (Redaktion: Nina Klamroth). Die Dreharbeiten laufen bis zum 13. Dezember 2018, ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Der vorherige Fall "Schlangengrube" von dem Münsteraner Duo, ebenfalls produziert von Sonja Goslicki und Bavaria Fiction, erreichte fast 38 Prozent Gesamtmarktanteil (knapp zwölf Millionen Zuschauer) und mehr als 30 Prozent in der jungen Zielgruppe (knapp 3,3 Millionen Zuschauer).

"Villa Eva": ProSaar dreht Komödie für Das Erste

Im Sauerland hat der Dreh für die Komödie "Villa Eva" begonnen. In den Hauptrollen sind Eleonore Weisgerber, Reiner Schöne, Oliver Nägele und Paul Faßnacht zu sehen. In weiteren Rollen des Ensemble-Stücks, produziert von der Prosaar Medienproduktion, spielen Sabine Urig, Willi Fries und Susi Stach.

Stapellauf für "Das Boot": Premiere in den Bavaria Studios

Zur Weltpremiere der neuen Highend-Serie kamen neben Cast und Crew zahlreiche Branchen-Promis und Vertreter der Medienpolitik - die Highlights im Video und als Bilderstrecke.

"Deutsch-les-Landes" feiert Premiere in München

Die Telekom hat exklusiv die erste Folge von "Deutsch-les-Landes" bei einer Premiere in München gezeigt. Zu den Gästen haben Christoph Maria Herbst, Steve Windolf, die Produzenten Moritz Polter und Oliver Vogel von Bavaria Fiction und viele weitere prominente Vertreter von vor und hinter der Kamera gezählt.