Ansicht

Zwei neue Episoden der Bavaria Fiction-Reihe "Die Drei von der Müllabfuhr" feiern TV-Premiere. Hauptdarsteller Uwe Ochsenknecht erklärt im Interview, was seine Rolle als "Käpt'n" Werner Träsch so anarchisch macht, wo die Grenze zwischen Kunst und Krempel verläuft und warum meckernde Passanten ein Kompliment für den Schauspieler sind.

Mehr erfahren

Aktuelles

Dreharbeiten des Young-Adult Horrorfilms "Das Privileg" abgeschlossen

Der neue Netflix-Film "Das Privileg" wurde von Bavaria Fiction in Berlin und im Harz erfolgreich abgedreht. In den Hauptrollen sind Max Schimmelpfennig, Lea von Acken, Roman Knižka und Lise Risom Olsen zu sehen.

Produzentin Nina Maag wird "Head of High-End Streaming Content" bei Bavaria Fiction

Aktuell entwickelt sie neben weiteren Stoffen die Science-Fiction-Serie "Orion", ein Reboot von "Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion".

Drehstart für Event-Serie "Sisi"

Die erste Klappe für die TVNOW-Eventserie "Sisi" ist gefallen. In den Hauptrollen stehen Dominique Devenport als Sisi, Jannik Schümann als Franz und Désirée Nosbusch als Erzherzogin Sophie, die Mutter von Franz, vor der Kamera.

"Sturm der Liebe": Pablo Konrad neu im Cast der ARD-Erfolgstelenovela

Pablo Konrad wird in der Rolle des Hannes Fröhlich zu sehen sein, der das Herz seiner Jugendliebe Maja (Christina Arends) wieder für sich gewinnen will.

Münster-"Tatort" mit fast 40% Marktanteil

Der von Bavaria Fiction produzierte "Tatort Münster: Rhythm and Love" erreichte am Sonntagabend 14,22 Mio. Zuschauer*innen und war damit der zweiterfolgreichste Münster-"Tatort" überhaupt.
Aktuelle Produktionen

Sisi

"Sisi" wirft einen neuen Blick auf das Leben von Elisabeth von Österreich-Ungarn, die als Kaiserin Geschichte geschrieben hat und als Filmfigur zur Legende wurde. Erzählt wird in sechs Folgen die Liebesgeschichte von Sisi, die sich den starren höfischen Gepflogenheiten ihrer Zeit widersetzte, und Franz Joseph I., der in Sisi eine ungewöhnliche Verbündete fand.

An seiner Seite

Charlotte Kler kehrt mit ihrem Mann nach vielen Jahren auf den Bühnen der Welt zurück nach Deutschland. Doch es ist nicht einfach, aus gewohnten Mustern auszubrechen.