Eingeschränkte Erreichbarkeit der Bavaria per E-Mail
Wie auch andere Unternehmen weltweit ist die Bavaria Film Gruppe aktuell von einem Cyber-Angriff betroffen, der zu einem Ausfall der IT-Systeme geführt hat. Deswegen ist unter anderem eine Erreichbarkeit per E-Mail an den meisten Standorten unserer Unternehmen derzeit nicht gewährleistet. Gemeinsam mit externen Experten arbeiten wir daran, den regulären Geschäftsbetrieb schnellstmöglich wiederherzustellen. Bis dahin bitten wir Sie, Ihre persönlichen Ansprechpartner bei uns telefonisch zu kontaktieren und mit diesen gegebenenfalls andere Kommunikationswege abzustimmen. Im Übrigen steht Ihnen unsere Zentrale unter 089 6499 0 gerne zur Verfügung.
Limited availability of Bavaria Film Email
Like many companies world-wide, Bavaria Film Group is currently affected by a cyber attack, which has led to an outage of IT systems. You might therefore experience difficulties contacting us and most of our subsidiaries via e-mail. We are currently working with computer security experts to restore normal service ASAP. Until then, please contact us via telephone and arrange alternate means of communication with whoever you need to reach. If you do not have the extension of the person you are trying to contact, please call our operator at +49-89-6499-0.

Aktuelles

"Das Boot": Abschluss der Dreharbeiten für die neue Eventserie

Die finalen Szenen der neuen Eventserie von Bavaria Fiction, Sky Deutschland und Sonar Entertainment wurden in Malta abgedreht.

Vertrag von Dr. Christian Franckenstein als CEO der Bavaria Film GmbH verlängert

Dr. Christian Franckenstein bleibt bis 2024 CEO der Bavaria Film. Er kam im Oktober 2014 als Vorsitzender der Geschäftsführung zur Bavaria Film GmbH.

Günter Rohrbach mit kulturellem Ehrenpreis ausgezeichnet

Der Ex-Bavaria Film-Geschäftsführer realisierte Produktionen wie „Die unendliche Geschichte“, „Berlin Alexanderplatz“, „Rote Erde“, „Stalingrad“ und „Pappa ante Portas“.

„Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot“: Premiere bei der Berlinale 2018

Im Mittelpunkt der Koproduktion mit Bavaria Pictures stehen 48 Stunden im Leben eines jungen Zwillingspaares. Ausführender Produzent ist Philip Gröning.

Jubiläum bei „Die Rosenheim-Cops“: 400 Folgen und ein neuer Kommissar

Die 400. Folge der Krimi-Reihe im ZDF ist gleichzeitig der erste Fall für den neuen Kommissar Christian Bach, gespielt von Patrick Kalupa.

TV-Produktionen

Besser als die Quizlegenden

Sie waren die Gastgeber erfolgreicher Quizshows. Jetzt treten sie gegen die klügsten Köpfe der Schweiz an.

Tatort Dortmund: Tollwut

Ein Häftling in der JVA stirbt an einer Tollwutinfektion. Die Ermittlungen stellen sich alles andere als einfach heraus.

Schrott or not?

Bei "Schrott or not?" zeigen Johannes Büchs und Laura Kampf wie aus Schrott neue Dinge entstehen können.

Tatort Köln: Bausünden

Den ersten Tatort aus Köln 2018 produzierte Sonja Goslicki, Bavaria Fiction, im Auftrag des WDR für Das Erste.

Viel zu bieten

In der unterhaltsamen Show gilt das Prinzip: Jeder kann verkaufen, was er möchte!

Wissen vor acht

Seit 2012 präsentiert Moderator Thomas D wöchentlich „Wissen vor acht natur“ – rund um alle Themen der heimischen und exotischen Flora und Fauna.

Meister des Alltags

Vier prominente Gäste treten in Zweierteams gegeneinander an und stellen ihre Alltagstauglichkeit unter Beweis.

Die Quiz-Helden

Zwei Paare aus dem Südwesten treten an, um zu den Quiz-Helden zu gehören. In drei spannenden Quiz- und Spielrunden müssen sie sich im Duell gegeneinander und gegen drei Promi-Experten beweisen.