Ausgezeichnet: "Das Boot" gewinnt "Romy"

Wien - Im Rahmen der 30. Romy-Gala ist die Sky Original Production "Das Boot" in der Wiener Hofburg mit dem "ROMY® Preis der Jury" ausgezeichnet worden. Der österreichische Film- und Fernsehpreis wird in Erinnerung an die Schauspielerin Romy Schneider jährlich von der Tageszeitung Kurier vergeben.

Ansicht

Das Boot

Moritz Polter (Executive Producer International Series, Bavaria Fiction), Oliver Vogel (Chief Creative Officer, Bavaria Fiction), Franz Dinda (Schauspieler), Elke Walthelm (EVP Content, Sky Deutschland), Andreas Prochaska (Regisseur), Marcus Ammon (Senior Vice President Sky Original Production, Sky Deutschland), Jan S. Kaiser (Geschäftsführer, Bavaria Fiction) bei der Romy 2019 in Wien.

© 2019 Sky Deutschland

© 2019 Sky Deutschland

Moritz Polter, Executive Producer Bavaria Fiction: "Für uns und für alle Beteiligten war 'Das Boot' von Anfang an ein Herzensprojekt. Wir wollten Krieg für den Zuschauer spürbar machen und zeigen, wie der Wille zu Überleben Menschen in ihren Handlungen beeinflusst. 'Das Boot' erinnert an die Vergangenheit und mahnt, den Frieden in Europa nicht als gegeben vorauszusetzen. Dass wir nun mit dem "Preis der Jury" ausgezeichnet wurden, erfüllt uns mit Stolz und Dankbarkeit. Diesen Rückenwind nehmen wir direkt mit nach England – dort drehen wir gerade die zweite Staffel."

Inszeniert wurde die Event-Serie von Regisseur Andreas Prochaska. Die Geschichte beginnt im Herbst 1942 – zu einer Zeit, in der die U-Boot-Kriegsführung im Zweiten Weltkrieg immer brutaler wird. Während sich eine junge Crew auf eine gefährliche Überwachungsmission begibt, beginnt die Résistance am Hafen von La Rochelle an Einfluss zu gewinnen. Die Drehbücher stammen von Tony Saint und Johannes W. Betz.

Zur internationalen Besetzung gehören Vicky Krieps (Deutscher Fernsehpreis 2019) sowie Rick Okon, August Wittgenstein, Franz Dinda, Leonard Scheicher, Lizzy Caplan, Tom Wlaschiha, Vincent Kartheiser, James D’Arcy, Thierry Frémont, Rainer Bock, Robert Stadlober und Stefan Konarske. David Luther führte die Kamera (ebenfalls Deutscher Fernsehpreis 2019).

"Das Boot" ist eine Produktion der Bavaria Fiction (Produzenten: Moritz Polter, Oliver Vogel, Jan S. Kaiser) in Koproduktion mit Sky Deutschland (Marcus Ammon, Frank Jastfelder) und Sonar Entertainment (Jenna Santoianni).

Ähnliche Beiträge

ZDF erwirbt Ausstrahlungsrechte der Sky-Serie "Das Boot"

Die Event-Serie "Das Boot" wird in Deutschland im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen sein: Sie wird erstmals im Winter 2019/2020 im Hauptprogramm laufen sowie rund um die Uhr in der ZDFmediathek abrufbar sein.

"Das Boot" begeistert Millionen und geht in zweite Staffel

Innerhalb der ersten zehn Tage erreichte "Das Boot" netto insgesamt 1,13 Mio. Seher im TV und erzielte weitere 1,89 Mio. Abrufe über die non-linearen Verbreitungswege von Sky.

"Schwere Knochen": Satel Film siegt erneut bei den "Co-Pro Series"

Die achtteilige Serie von Satel Film (Geschäftsführer und Produzent: Heinrich Ambrosch), hat sich damit den Zutritt auf die internationale "Series Mania" in Lille gesichert.