Werkfeuerwehr
Bavaria Film GmbH
DE  |  Bavariapool Services GmbH
Presse

Sehr geehrter Besucher,
Sie befinden sich auf den veralteten Seiten der Bavaria Film Website. Die Pressemeldungen in der aktuellen Darstellung finden Sie Opens internal link in current windowhier.

Kurz notiert

Kurz notiert

[24.01.2002]

Live dabei am Set von „fabrixx“: Mit Hilfe einer SetCam werden Originalbilder von den Dreharbeiten zu der Jugendserie (Produktion: Maran Film) ins Internet gestellt: www.fabrixx.tv. Im Ersten ist fabrixx samstags um 9.03 Uhr und 12.10 auf Sendung, ab 13. Februar täglich im KI.KA.

Neue Lagerhalle für die FTA Film- und Theaterausstattung Köln: Rund 6000 qm groß und nach neusten Gesichtspunkten gebaut ist die Halle auf dem Gelände des WDR in Bocklemünd. Ab Februar 2002 ist das vierstöckige Gebäude der offizielle Standort des Kostüm- und Theaterfundus (Freimersdorfer Weg 6, 50829 Köln; Tel: 0221-95 03 30-0)

Aus dem Virtuellen Studio der Bavaria Film Interactive präsentiert Guido Knopp weitere Folgen der ZDF- Geschichtsreihe. Bis Ende des Jahres ist die Produktion von zwölf weiteren History Sendungen geplant. Interactive hätte dann insgesamt 30 Sendungen im hauseigenen Virtuellen Studio – eines der modernsten Europas – auf dem Gelände der Bavaria Film produziert. Neben der Produktion stammt auch die gesamte Set-Entwicklung von der Bavaria Film-Tochter. Seit April 2001 ist die „Echtzeitgrafikschmiede“ von Interactive mit einer noch leistungsfähigeren Studiotechnik ausgerüstet.

Franziska Buch wurde mit dem Bayerischen Filmpreis für das Drehbuch von „Emil und die Detektive“ ausgezeichnet. Die „Kästner“-Verfilmung wurde von Uschi Reich von Bavaria Filmverleih und Produktion GmbH und Peter Zenk, Lunaris Film, realisiert.


© Bavaria Film GmbH
 
Bookmarks
Diese Seite posten:
 Datenschutz l Druck Icon Top Icon
ImpressumDruck IconSitemap Icon

Bavaria Film GmbH Presse + Kommunikation

Bavariafilmplatz 7
82031 Geiselgasteig
089/6499-3900
presse@bavaria-film.de