•  

    v.l.: Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl), Frau Pollinger (Bettina Redlich), Herr Pollinger (Johann Schuler) und Ivo Batik (Miroslav Nemec): Carlas Eltern kommen an den Tatort © BR/Bavaria Fernsehproduktion/Kerstin Stelter
Carla (Anna Willecke) ist der Bus vor der Nase weggefahren. © BR/Bavaria Fernsehproduktion/Kerstin Stelter

Tatort: Der tiefe Schlaf


Carla (Anna Willecke), ein junges Mädchen, wird auf dem Heimweg von der Schule ermordet. Den Münchner Hauptkommissaren Ivo Batic (Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) wird bei den Ermittlungen ein Kollege zur Seite gestellt – Gisbert Engelhardt (Fabian Hinrichs). Dieser ist überzeugt, dass es sich bei Carlas Mörder um einen potentiellen Serientäter handelt. Engelhardt wirkt jedoch von Anfang an linkisch und macht sich mit seinen Marotten bei den neuen Kollegen recht schnell unbeliebt. Um Batic und Leitmayr dennoch von sich zu überzeugen, macht er sich allein auf die Jagd nach dem Täter – eine Katastrophe nimmt ihren Lauf ..... 


Produziert von:
Bavaria Fernsehproduktion GmbH
Produziert für:
Bayerischer Rundfunk und Telepool
Stab und Besetzung
Produzent Michael Hild
Autor Alexander Adolph
Regie Alexander Adolph
Produktionsleitung Rainer Wiehr
Herstellungsleitung Sascha Ommert
Kamera Jutta Pohlmann
Schnitt Dirk Göhler
Szenenbildner Christian Kettler
Redaktion Claudia Simionescu (BR)
Darsteller Miroslav Nemec, Udo Wachtveitl, Fabian Hinrichs, Anna Willecke, Hans-Jochen Wagner, Christian Springer, Stefan Murr, Bettina Redlich, Johann Schuler, Lilli Fichtner u.v.a.
Produktionszeit 14.06.2012 bis 15.07.2012
Erstausstrahlung 30.12.2012 20:15 Uhr Das Erste
9,08 Mio./ 25,6% (ab 3)
2,77 Mio./ 20,8% (14-49)
Länge 90 min.
Drehort München und Umgebung
Pressekontakt BR-Pressestelle Gesine Pucci
Gesine.Pucci@br.de
089/5900-10556

Kontakt

Bavaria Film GmbH
Presse + Kommunikation
+49(0)89/6499-3900
presse@bavaria-film.de